Auch wärend der Halloweensaison ist Action garantiert ©Europa-Park

Deutschlands größter Freizeitpark feiert wieder die gruseligste Zeit des Jahres: Allerlei Hexen, Gespenster und schaurig-schöne Musik entführen die Besucher vom 30. September bis zum 5. November 2023 in eine einmalige Atmosphäre. Eine außergewöhnliche Dekoration, ein herbstliches kulinarisches Angebot und atemberaubende Shows versetzen die Gäste in Halloweenstimmung. Nach Einbruch der Dunkelheit können sich besonders Furchtlose auf das mehrfach preisgekrönte Gruselspektakel „Traumatica – Festival of Fear“ freuen. Die Wasserwelt Rulantica zeigt sich ebenfalls von ihrer schaurig-schönen Seite und bietet die perfekte Möglichkeit, um auch trüben Herbsttagen zu entfliehen. Nach aufregenden Stunden können die Besucher im Europa-Park Hotel-Resort entspannen.

Bereits seit 25 Jahren tummeln sich in Deutschlands größtem Freizeitpark zur Herbstzeit dunkle Gestalten zwischen 180.000 orange leuchtenden Kürbissen aus der Region, 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen, 3.000 Strohballen und mehr als 100.000 Herbstblumen. Dicke Spinnweben und mystische Musik machen die Halloweenstimmung perfekt.

Die Besucher können sich auf eine außergewöhnliche Dekoration freuen ©Europa-Park

Gruseliger Fahrspaß

In den 16 europäischen Themenbereichen gibt es auch im Herbst Fahrspaß für die ganze Familie – und wer nicht aufpasst, wird nach allen Regeln der Geisterkunst erschreckt. Im Magic Cinema 4D präsentiert MACK Magic ein aufregendes 12-minütiges Filmabenteuer rund um Nikola Tesla. Das immersive Kinoerlebnis gibt einen mitreißenden Einblick in die bislang kaum bekannte Zeit des Erfinders in Europa und einen Vorgeschmack auf die zukünftige Achterbahn des Europa-Park im Themenbereich Kroatien.

Im Französischen Themenbereich findet das Spooky Kids Village mit verschiedenen Aktionen für Kinder statt. Für die Gäste besteht die Möglichkeit, sich Halloween-Frisuren machen zu lassen, oder durch „Spooky Steps“ zu toben. Spannend geht es auch im Holländischen Themenbereich weiter. Dort werden die „Koffiekopjes“ mit Blitzen und Gruselmusik zu „Griezelkopjes“ und machen die Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Schaurige Dekorationen verwandeln das rasante spanische Kutschenkarussell „Feria Swing“ in einen „Flug der Vampire“. Für alle, die nach dem actionreichen Fahrspaß Hunger haben, gibt es ganz besondere saisonale Leckerbissen. Neben leckeren Gerichten mit Kürbis und weiteren herbstlichen Speisen gibt es auch typische Oktoberfestspezialitäten.  

Unterhaltsame Halloween-Specials

Gut gestärkt, dürfen sich die Besucher auf beste Unterhaltung freuen. Im Europa-Park Teatro zieht der Illusionskünstler Vincent Vignaud die Zuschauer mit der Show „Darkness“ in seinen Bann. Das Publikum erwartet eine atemberaubende Mischung aus Tanz und Magie, die die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwimmen lässt. Im Griechischen Themenbereich sorgen durstige Vampire und tanzende Skelette in der Eisshow „Surpr’ice with the Celtic Shadows“ für beste Unterhaltung. Im Globe Theater beginnt zu Halloween in der Show „Schachmatt“ ein gruseliges Spiel auf Leben und Tod.

„Traumatica“ – der ultimative Nervenkitzel

Nichts für schwache Nerven ist das Horror-Event „Traumatica – Festival of Fear“. Das mehrfach preisgekrönte Gruselspektakel treibt selbst den furchtlosesten Besuchern den Angstschweiß auf die Stirn. „Traumatica – Festival of Fear“ findet dieses Jahr vom 27. September bis zum 11. November 2023, Freitag bis Sonntag, an ausgewählten Donnerstagen am 31. Oktober statt. Die Vorpremiere ist am 27. September, Tickets sind im Vorverkauf erhältlich.

Der Vampire´s Club ist immer freitags, samstags und am 31.Oktober geöffnet. Die „The Witching Hour“ Experience findet ebenso immer freitags, samstags und am 31.Oktober statt.

Seit dem 14. September gibt es zudem jeden Donnerstag exklusiv auf VEEJOY die fünfteilige Doku-Serie „How to become a monster in 90 days”. Monstermacher Bill McCoy ist auf der Suche nach dem ultimativen Horror-Erlebnis für „Traumatica“. Mit Hilfe seines Teams will er das perfekte Monster kreieren. Dafür entwickelt er ein spezielles Horror-Boot-Camp, in dem talentierte Amateur-Schauspieler in 90 Tagen die Kunst des Erschreckens erlernen und sich mit Hilfe von Hollywood-Make-up in wahre Monster verwandeln.

SWR3 Halloween-Party

Nachtgespenster und Vampire aufgepasst: Am 31. Oktober steigt wieder Deutschlands größte Halloween-Party im Europa-Park. Von 20 bis 2 Uhr heizen Groovige Live-Musik, erstklassige SWR3-DJs und die beiden Star-Acts DJ VIZE & DJ ALLE FARBEN den Tanzwütigen im Confertainment-Center des Europa-Park ein. Zu den Beats ihrer Wahl können die Gäste in der kultigen Silent Disco feiern oder am Fotopoint können sie in ihrem Halloween-Outfit posieren. Die Besucher erwartet zudem eine breite Auswahl an fruchtigen Cocktails, erfrischenden Longdrinks und leckeren Snacks.

In Rulatica wird die herbstliche Jahreszeit ebenfalls gefeiert ©Europa-Park

Rutschenspaß und Ruheoasen

In der Wasserwelt Rulantica dürfen sich die Besucher ebenfalls auf besondere Halloween-Überraschungen und lustige Halloween-Dekoration freuen. Ein riesiges Skelett, Kürbisse, Maisstauden und Strohballen sorgen im Außenbereich für herbstliche Stimmung. Für Kinder gibt es schaurig-schöne Animationen: Bei der interaktiven Kids-Show „Geisterzeit“ und auf der Jagd nach dem „Schatz der Geisterwikinger“ vergeht die Zeit wie im Flug. Den Erwachsenen heizen an ausgewählten Terminen die Rulantica Vibes in der Swim-up Bar im Frigg Tempel mit DJ Beats so richtig ein. Für eine Stärkung zwischendurch sorgen herbstliche Leckereien wie leckere Halloween-Wraps, feurige Pizza Diavolo, Poutine Chicken Pumpkin oder ein erfrischender Halloween-Cocktail.

Jede Menge Action gibt es in der ganzjährig geöffneten Rundfahrtattraktion „Tønnevirvel“, bei der sich die Gäste eine Wasserschlacht in Gondeln, die sich im glasklaren Nass drehen, liefern. Für weiteren Wasserspaß sorgt seit diesem Jahr „Vikingløp“, die größte Speed-Rutsche Europas. In acht Röhren auf insgesamt mehr als 1.500 Metern Länge rutschen die Gäste dabei auf Matten liegend um die Wette.

Nach dem Rutschenspaß können die Besucher in den neuen Rulantica Svits „Nørd“, „Øst“, „Sør“ und „Vest“ hoch oben im Nordiskturn entspannen. Die optional hinzubuchbaren Tages-Suiten bieten zahlreiche luxuriöse Annehmlichkeiten wie zum Beispiel eine Sauna, einen gemütlichen Lounge-Bereich und eine private Loggia. Noch mehr Exklusivität versprechen die Rulantica VIP Svits „Sørvind“ und „Vestavind“. Jede dieser zweigeschossigen Tages-Suiten verfügt ebenfalls über eine hochwertige Ausstattung, Panoramafenster und Privatbalkon. Der exklusive Ruhe- und Saunabereich „Hyggedal“ bietet ebenfalls die Möglichkeit zu relaxen. Gerade an kühlen Herbsttagen ist das neue textilfreie Dampfbad „Damp Huset“ ein herrliches Wohlfühlerlebnis.

„Eatrenalin“ – new dimensions of dining

Eine aufregende Reise für die Sinne erleben die Gäste der kulinarischen Weltneuheit Eatrenalin. Seit November 2022 begeistert das Fine Dining Restaurant mit seinem Zusammenspiel aus hochwertiger Spitzenküche und visuellen, akustischen, olfaktorischen sowie haptischen Erfahrungen. Das Herzstück von Eatrenalin ist der „Floating Chair“, ein innovatives Fahrsystem von MACK Rides, das den Gast durch die unterschiedlichen Genusswelten schweben lässt.

Neue Welten

Direkt nebenan warten weitere spannende Abenteuer auf die Besucher. Während man YULLBE PRO in der Gruppe erlebt, steht bei YULLBE GO jeder einzelne Gast im Mittelpunkt. Bei den 10-minütigen VR-Experiences können sich Besucher alleine abenteuerlichen Herausforderungen stellen. In der YULLBE PRO Experience „Amber Blake: Operation Dragonfly“ erleben die Gäste einen interaktiven 3D-Action-Thriller. Die 30-minütige Virtual Reality Experience basiert auf der Comic-Reihe „Amber Blake“ des belgischen Supermodels Jade Lagardère und begeistert die Besucher mit modernster Technik und einem nervenaufreibenden Abenteuer vor der imposanten Skyline Singapurs.

Magische Nächte im Herbst

Nach einem Tag voller unvergesslicher Momente bieten die sechs parkeigenen, herbstlich dekorierten Hotels sowie das urige Camp Resort die perfekte Möglichkeit, den Tag entspannt ausklingen zu lassen. In den liebevoll thematisierten Welten der 4-Sterne und 4-Sterne Superior Erlebnishotels – von skandinavischen Landschaften über den tiefen Süden bis hin in das junge Amerika – können die Besucher traumhafte Stunden erleben.

Ho, Ho, HALLOWinter

Lebkuchen oder Kürbissuppe? Buntes Herbstlaub oder doch lieber Christbaumkugeln am Tannenbaum? Zu HALLOWinter im Europa-Park gibt es auf diese Frage nur eine Antwort: Beides! Denn zwischen der Halloweensaison und dem Einzug des weihnachtlichen Glanzes steht Deutschlands größter Freizeitpark Kopf und begeistert mit einer Mischung aus dem Besten, was beide Jahreszeiten zu bieten haben. Vom 06. November bis zum 01. Dezember 2023 können die Besucher in dieses herbstliche Winterwunderland eintauchen, bevor am 02. Dezember die Wintersaison startet.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison von 9 bis mindestens 18 Uhr geöffnet. Tagesdatierte Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2023 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Tagesdatierte Europa-Park Tickets sind online unter tickets.europapark.de oder zum Best-Preis in Kombination mit einer Übernachtung unter europapark.de/reservierung erhältlich. Aktuelle Informationen sowie Eintrittspreise unter europapark.de. Telefon: +49 (0) 7822 77-6688.

Rulantica ist täglich von 9:30 bis 22 Uhr geöffnet (für Gäste der Europa-Park Hotels mit gültiger Eintrittskarte täglich ab 9 Uhr geöffnet). Aufgrund der begrenzten Kapazität empfehlen wir, Rulantica Tickets rechtzeitig online zu buchen. Tickets sind unter tickets.rulantica.de oder zum Best-Preis in Kombination mit einer Übernachtung unter europapark.de/reservierung erhältlich. Aktuelle Informationen sowie Eintrittspreise unter rulantica.de. Telefon: +49 (0) 7822 77-6655

 Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“