PresseTicker

Wasser – das Geheimnis der Schönheit?

Andreas Morlok, pixelio.de

Andreas Morlok, pixelio.de

Models stellen für viele das Bild der idealen Frau dar: schöne, pralle Haut, lange Beine, schlanke Figur. Klar, dass viele dies imitieren wollen. Auf die Frage hin, was das Geheimnis ihrer Schönheit sei, antworten alle Models dasselbe: viel Wasser. Ist Mineralwasser tatsächlich die lange verschmähte Quelle der Schönheit?

Jedes Kind weiß: es ist gesund, viel Wasser zu trinken. Insbesondere im Sommer oder wenn man Sport treibt, ist es wichtig, den Körper zu rehydrieren, nachdem man vom Schwitzen so viel Wasser verloren hat. Alleine schon der Fakt, dass einem beim Rennen die Kehle austrocknet und man kaum schlucken kann zeigt – der Körper will Wasser. Und der Körper verlangt meist nach dem, was ihm gut tut und was er braucht.

Zudem ist Wasser eins der wenigen Getränke, das tatsächlich keine Kalorien besitzt. Jeder muss etwas trinken, die Qualität dessen unterscheidet sich aber oft gewaltig. Ein Glas Cola hat schon 105 Kalorien, ein Glas Orangensaft 108. Selbst wenn man bei seiner Ernährung auf Kalorien- und Zuckergehalt achtet – ein zuckeriges Getränk zum Mittagessen kann die Kalorienanzeige gleich in die Höhe schießen lassen. Ein Tipp für Wasserverschmäher: ungesüßter Tee und selbst gemixte Saftschorle hat deutlich weniger Kalorien als die herkömmlichen Säfte oder Softdrinks.

Mineralwasser ist nicht nur für die Figur, sondern auch für die Haut wichtig. Wer viel Wasser zu sich nimmt, regt seinen Stoffwechsel an. Der Stoffwechsel ist unter anderem dafür verantwortlich, Giftstoffe, Umwelteinflüsse und freie Radikale, die dem Körper schaden könnten, wieder hinauszuspülen. Die Minerale und Nährstoffe im Wasser helfen der Haut dabei, sich zu regenerieren und straffen das Hautbild. Die tieferen Hautschichten werden aufgepolstert und wirken dadurch praller, glatter und gesünder. Wer sich also mit Hautproblemen herumplagt, sollte darüber nachdenken, welche Getränke er seinem Körper zuführt. Ein Glas Wasser hat einen deutlich besseren Effekt auf das Hautbild als ein Glas Fanta.

Ähnliche Artikel