PresseTicker

Urlaubsfeeling im Chiemgau

 

Radfahrer auf dem Chiemsee-Radweg bei Seebruck, Chiemgau, Oberbayern, Deutschland, Europa
– Model Released – Bildrechte: Chiemgau Tourismus e.V./Norbert Eisele-Hein

Eine Wander- und Radsaison bis in den Spätherbst? Das können Sie dieses Jahr im Chiemgau genießen.

Bis Ende November sollen die Touren angeboten werden, die sogar kostenfrei sind.

Bei den Touren kommen sowohl begeisterte Wanderer als auch Radler auf ihre Kosten.

Der Wanderherbst bietet täglich geführte Themenwanderungen an, bei denen z.B. imposante Ausblicke rund um die Winklmoosalm bestaunt werden können (Themenwanderung: „Gipfelblick und Gaumenglück“). Bei anderen Touren kann man etwas darüber lernen, was am Wegrand wächst und was davon genießbar ist. Weitere Themen sind: römische Geschichte im Chiemgau und regionale Sagen und Almen-Touren sowie Touren an idyllischen Gewässern.

Informationen und Termine zum Wanderherbst: www.chiemsee-chiemgau.info/wanderherbst

Auch der sogenannte Radlherbst hat einiges zu bieten. Einheimische Rad-Guides führen Sie beispielsweise zu den Chiemseemooren und anderen Relikten aus der Eiszeit. Für Bierliebhaber gibt es eine Brauereitour mit Jodel-Weltmeisterin und Bier-Sommelière Andrea Wittmann inkl. Bierverkostung.

Die Radrouten sind zwischen 28 und 47 Kilometer lang und werden teilweise mit E-Bikes angetreten.

Informationen und Termine zum Radlherbst:  www.chiemsee-chiemgau.info/radlherbst

 

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.