PresseTicker

Umjubelte Deutschlandpremiere von TINA in Hamburg

Standing Ovations für Tina Turner +++ 1.200 Premierengäste feiern den neuen Musicalerfolg +++ Bereits über 150.000 Tickets verkauft

Deutschland liebt TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL: Sonntagabend feierte die einzige von Tina Turner autorisierte und von Stage Entertainment entwickelte Produktion Deutschlandpremiere im Hamburger Stage Operettenhaus. Schon während der Vorstellung gab es immer wieder minutenlange Begeisterungsstürme.

Als Tina Turner nach der umjubelten Premierenvorstellung die Bühne betrat, gab es kein Halten mehr: „Ich bin restlos begeistert! Diese Show bedeutet mir sehr viel, und ich freue mich, dass sie auch vom deutschen Publikum so gefeiert wird. Ich wünsche TINA eine richtig tolle Zeit in Hamburg auf der Reeperbahn!“ 

Über 1.200 geladene Gäste erlebten die bislang noch nie erzählte Geschichte der Frau, die es wie keine zweite Künstlerin wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee, über ihre Verwandlung bis zu ihrem Aufstieg zur international gefeierten und geliebten Rock-Ikone.

Peter Lohmeyer: „Es hat mir sehr gut gefallen! Es war ein Einblick in das Leben einer Frau, die Generationen begleitet hat. Was diese Hauptdarstellerin und dieses ganze Musical geschafft haben, ist wahnsinnig. Man hat Spaß und es war gleichzeitig berührend. Mehr will ich nicht vom Theater!“

Daniela Ziegler: „Ich bin begeistert von dem Abend. Es ist immer schwer eine biografische Geschichte nachzuerzählen, aber Kristina Love war eine Bombe !“

Ivy Quainoo: „Ich bin überwältigt!“

Laith Al-Deen: „Es hat mir sehr gut gefallen! Die Geschichte ist wirklich schön erzählt. Die Dramaturgie funktioniert wirklich gut und es gibt dieses unfassbare Finale an dem man wirklich nicht vorbei kommt, sodass ich allen raten würde, es sich anzuschauen!“

Jannik Schümann: „Ich fand das Musical großartig! Vor Allem die Hauptdarstellerin war fantastisch! Sie IST Tina Turner und uns Tränen und Gänsehaut beschert. Ich freue mich schon jetzt darauf, die Show viele Male zu sehen! Ich bin jetzt schon ein großer Fan.“

Heinz Hoenig: „Wer Tina kennenlernen möchte und den Hintergrund, warum sie auch heute noch so groß ist, der geht einfach in die Show rein!“

Mandy Capristo: „Ich bin total beeindruckt!“

Peter Illmann: „Ich fand die Darstellung und vor allem die Hauptdarstellerin absolut fantastisch!“

Susan Sideropoulos: „Es war grandios. Die Hauptdarstellerin ist gigantisch!“

Mit der Deutschlandpremiere hält die stimmgewaltige Show vom Londoner Westend nun auch Einzug in die Musicalmetropole Hamburg. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Tina-Hauptdarstellerin Kristina Love.

„Kristina hat ihre eigene Version von Tina gefunden, was perfekt zur Hamburger Produktion passt. Sie hat definitiv Talent und Hingabe, und ich habe ihr sehr gerne auf der Bühne zugesehen“, so Tina Turner.

Nach kräftezehrenden Jahren im Showbusiness schafft Tina Turner die Trennung von ihrem Mann Ike, bricht auf nach London und findet dort ihr Glück mit dem Deutschen Erwin Bach. Mit nichts weiter als ihrem Namen und ihrer einzigartigen Stimme avanciert sie gegen alle Widerstände zum Weltstar.

Die Zuschauer erleben Einblicke in den Menschen hinter der öffentlichen Tina Turner, verwoben mit den persönlichsten Songs und größten Hits aus unterschiedlichen Lebensphasen des Weltstars.

„Es war mir von Anfang an sehr wichtig, meine ganze Geschichte authentisch auf die Bühne zu bringen.“ (Tina Turner)

 

Das Kreativ-Team

Katori Hall, die preisgekrönte Autorin des Stücks, erzählt die Lebensgeschichte der gebürtigen USAmerikanerin einfühlsam und ereignisgetreu. Die Regie übernimmt die Hollywood-erfahrene Regisseurin Phyllida Lloyd. Sie drehte unter anderem den Film „Mamma Mia!“ mit Oscar- Preisträgerin Meryl Streep und führte Regie beim gleichnamigen Musical, das weltweit bereits 54 Millionen Zuschauer begeisterte. Der Expertin für Inszenierungen starker Frauenfiguren gelang mit TINA – Das Tina Turner Musical eine mitreißende Show über den unbändigen Lebenswillen, den harten Kampf um die eigene Existenz und die wahre Liebe.

Tina Turner und der internationale Ruhm
Tina Turner prägte mit ihrer unverkennbaren Stimme und ihrer energiegeladenen Bühnenperformance eine musikalische Ära. Mit 180 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie heute zu den erfolgreichsten Musikerinnen weltweit. Ausgezeichnet wurde die „Queen of Rock“ mit zwölf Grammys. Sie bestritt 1988 einen Weltrekord in Rio de Janeiro mit einem Live-Konzert vor 188.000 Zuschauern. Die Konzerte ihrer Abschiedstournee in 2009 wurden in Deutschland aufgrund der hohen Ticket-Nachfrage von sieben auf 16 erhöht.

Eine Eigenproduktion von Stage Entertainment
TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL ist eine Eigenproduktion von Stage Entertainment, Joop van den Ende und Tali Pelman, die gemeinsam mit Tina Turner entwickelt und als einzige Produktion von ihr autorisiert wurde. TINA feierte im April 2018 die umjubelte Weltpremiere im Aldwych Theater in London. Aufgrund der großen Nachfrage wurde der dortige Vorverkauf bis Dezember 2019 ausgeweitet. Die Broadwaypremiere von TINA wird im Herbst 2019 stattfinden. Und auch in Hamburg zeichnet sich ein großer Erfolg ab, denn bereits zur Deutschlandpremiere würden 150.000 Tickets verkauft.

www.stage-entertainment.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.