PresseTicker

Street Food: Märkte & Festivals in Deutschland

street-food-festival

© street-food-festival.de

Als der „Streetfood Thursday“ in der Markthalle Neun in Kreuzberg im Frühjahr 2013 erstmals seine Tore öffnete, folgte die Veranstaltung einer ganz simplen Idee: Die multikulturelle Vielfalt der Hauptstadt sollte auch in puncto Essen sichtbar und an einen großen Tisch gebracht werden. Das Konzept wurde Kult: Heute treffen sich jeden Donnerstag von 17 bis 22 Uhr bis zu 10.000 Berliner und internationale Touristen um an mittlerweile 45 verschiedenen Ständen Köstlichkeiten aus aller Welt zu probieren. Mit dem Berlin Village Market, dem Bite Club Street Food Markt und Street Food auf Achse haben sich inzwischen weitere regelmäßige Veranstaltungen etabliert:

  • Streetfood Thursday: jeden Donnerstag, 17-22 Uhr, Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg
  • Berlin Village Market: jeden Sonntag, 12-22 Uhr, Neue Heimat, Berlin–Friedrichshain
  • Bite Club Street Food Markt: 22. Mai, 5.+19. Juni, 4.+17.+31. Juli, 14.+28. August sowie 04.+18. September 2015,  An der Hoppetosse, Berlin–Treptow
  • Street Food auf Achse: jeden Sonntag (3. Juni bis 25. Oktober; kein Markt am 24. Mai 2015), 11-17 Uhr, Kulturbrauerei, Berlin–Prenzlauer Berg

Und immer mehr deutsche Städte folgen dem Trend: Neben Hamburg, Stuttgart und München werden mittlerweile auch Orten wie Heidelberg, Mannheim, Frankfurt und Mainz bunte Street Food Märkte und Festivals geboten.

Street Food meets Social Media

Wahre Begeisterungsstürme erleben Street Food Märkte und Festivals auch in den sozialen Medien. Fast jeder Veranstalter lädt auf Facebook ein, die Veranstaltungen werden geliked, geteilt und an Freunde weiterempfohlen. Wer mitmacht gehört zu den Trendsettern und zeigt via „gefällt mir“, dass er nicht nur gut informiert, sondern auch noch kulturell interessiert ist und etwas für gesunde Ernährung übrig hat.
Nicht selten kommen so mehrere Tausend Veranstaltungszusagen zusammen. Zusagen, die man durchaus ernst nehmen sollte, wie Organisatoren des 1. Stuttgarter Street Food Festivals jüngst erfahren mussten. Neben ihrer Liebe zu Street Food sollten Markt- und Festival-Besucher daher auch eines mitbringen: eine große Portion südländischer Gelassenheit.

Street Food Sommer 2015

Wir verraten euch, wo die kleinen und großen Street Food Hochburgen in Deutschland sind und ihr den kulinarischen Sommer so richtig genießen könnt – natürlich mit Link zur Veranstaltung auf Facebook.

Bamberg

© neueheimat.com

© neueheimat.com

Berlin (s.o.)

Bonn

  • Street Food Weekend: Samstag, 18. Juli + Sonntag, 19. Juli, 11-18 Uhr, BaseCamp Young Hostel Bonn, In der Raste 1, 53129 Bonn

Bremen

Darmstadt

Dortmund

Erlangen

Esslingen

Frankfurt am Main

Fürth

  • 1. Street Food Markt: Samstag, 20. Juni, 11-22 Uhr, Grüne Halle, Krautheimer Straße 11,  90763 Fürth

Gießen

  • Street Food Weekend: Samstag, 5. September + Sonntag, 6. September, 11-18 Uhr, Messeplatz Ringallee Gießen, Ringallee, 35390 Gießen

Hamburg

  • Street Food Session – St. Pauli Straßenmampf: seit 14. Mai 2015 jeden Donnerstag (außer 25.06.2015, 20.08.2015, 24.09.2015), 17-23 Uhr, Spielbudenplatz, Hamburg, im Web
  • Food Truck Festival: Freitag, 11. September + Samstag, 12. September + Sonntag, 13. September, Spielbudenplatz, Hamburg
  • Streetfood Festival: Freitag, 25. September + Samstag, 26. September, 12-20 Uhr

Heidelberg

Koblenz

Leipzig

Mannheim

Mainz

Nürnberg

  • Foodtrucks Only – Part 1: Samstag, 8. August + Sonntag, 9. August, 11-20 Uhr, Airport Nürnberg, Flughafenstraße, 90411 Nürnberg

Stuttgart

Wiesbaden

Ihr kennt noch ein Event in eurer Nähe, das in unserer Liste fehlt? Dann ergänzt die Veranstaltung einfach als Kommentar zu diesem Beitrag. Wir freuen uns!

Für Foodtruck Fans

food-trucks-deutschland_app

© Food-Trucks in Deutschland

Wer lieber in Ruhe nach dem nächsten Stopp seines Lieblings-Foodtrucks Ausschau halten möchte, für den haben wir noch einen nützlichen App-Tipp: Die kostenfreie App von Food-Trucks Deutschland bietet eine umfangreiche Datenbank mit Foodtrucks. Herzstück der App ist eine Kartenansicht, auf der alle Trucks mit einem Pin markiert sind. Laufend kommen neue hinzu. Künftig soll es mit der App sogar möglich sein, via Push-Nachricht oder Geo-Fencing über den Standort des Lieblingstrucks informiert zu werden. Für echte Fans!

Die App gibt’s für iOs und Android über den jeweiligen Appshop. Weitere Informationen auf http://www.food-trucks-deutschland.de/app/.

 

Weitere Artikel zum Thema Street Food:

 

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar