PresseTicker

Stolz präsentieren wir den Gewinner des INDUSTRIEPREIS in der Kategorie Automotive: die Faurecia Automotive GmbH

 

Die Welt wird immer mobiler. Heute bin ich hier, morgen bin ich dort. Geschäftsreisen, Wochenendbeziehungen oder das wöchentliche Pendeln vom Studienort nach Hause fordern eine immer höhere Bereitschaft zur Mobilität. Komfortabel und sicher soll mich das Auto von A nach B bringen – und das möglichst schnell, denn der nächste Termin muss unbedingt eingehalten werden. Um das alles möglich zu machen, beziehungsweise zu optimieren, werden Innovationen im Bereich Automotive benötigt. Die Kategorie Automotive des INDUSTRIEPREIS umfasst sämtliche Bereiche und Aktivitäten, die mit Zulieferteilen, -produkten und -dienstleistungen in der Automobilindustrie zu tun haben.

INDUSTRIEPREIS 2018

Wie jedes Jahr begab sich die Huber Verlag für Neue Medien GmbH auch 2018 wieder auf die Suche nach den fortschrittlichsten und innovativsten Produkten und Lösungen in der Kategorie Automotive. Nach dem Bewerbungsende am 1. März bewertete die unabhängige Fachjury des INDUSTRIEPREIS alle eingereichten Produkte und Lösungen nach ihrem Fortschritt, sowie dem ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Nutzen. Zahlreiche Bewerber haben in der Kategorie Automotive ausgesprochen fortschrittliche und nützliche Lösungen eingereicht. Die Jury hatte die Qual der Wahl. Doch nur ein Unternehmen kann den Preis gewinnen.

Sieger des INDUSTRIEPREIS in der Kategorie Automotive

Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH freut sich, den Sieger in der Kategorie Automotive bekannt geben zu können: mit dem Cockpit der Zukunft gewinnt die Faurecia Automotive GmbH den INDUSTRIEPREIS 2018! Mit der teilweisen Übernahme von Parrot Automotive ist es Faurecia Automotive gelungen, die sprachaktivierte Steuerung auf Basis von Amazon Alexa für die Navigation, das Infotainment und den Sitzkomfort in Cockpit zu integrieren. Ohne den Finger zu rühren, können Fahrer und Beifahrer ein neues Ziel eingeben, einen Anruf tätigen, den Radiosender wechseln oder eine entspannte Massage starten.

 „Mit dem sprachgesteuerten Cockpit der Zukunft ist es der Faurecia Automotive GmbH gelungen, die sprachaktivierende Steuerung für Navigation, Infotainment und Sitzkomfort ins Auto zu bringen. Für die Nutzer leistet Faurecia hiermit nicht nur einen großen Beitrag zu einer höheren Sicherheit, sondern auch für maximalen Komfort während der Fahrt“, so Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Huber Verlag für Neue Medien GmbH und Initiator des INDUSTRIEPREIS.

Die Huberverlag für Neue Medien GmbH freut sich, der Faurecia GmbH den beliebten INDUSTRIEPREIS übergeben zu können und das Unternehmen damit zu fördern. Der INDUSTRIEPREIS umfasst eine Urkunde, ein Sieger-Signet, einen Pokal, sowie umfangreiche Marketingleistungen mit einem Gesamtwert von 3.000 Euro. Unter anderem erhält die Faurecia GmbH einen Eintrag in die reichweitenstarke INDUSTRIE-Bestenliste 2018 inklusive persönlicher Erfolgspage.

Allen Siegerunternehmen sowie Best-Of-Unternehmen bietet der Huber Verlag für Neue Medien die Möglichkeit, sich auf der Hannover Messe oder im eigenen Unternehmen mit ihrem innovativen Produkt beziehungsweise ihrer innovativen Lösung filmen zu lassen. Um für das eigene Produkt höhere Aufmerksamkeit zu erhalten hat der Huber Verlag für Neue Medien zudem noch weitere gewinnbringende Marketing-Angebote. Mit der Nutzung des Aktiv Verzeichnisses erhalten Unternehmen beispielsweise unmittelbar Zugriffe, Aufmerksamkeit und Neukunden.

http://www.aktiv-verzeichnis.de/faurecia-automotive-gmbh

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.