PresseTicker

Steine bemalen für Kinder

Entwürfe, die der Kreativität Flügel verleihen

Dieser Nachfolger des Bestsellers „Steine kreativ bemalen“ bietet kindgerechte Entwürfe und Vorlagen für den Einstieg in eine künstlerische Betätigung und die Förderung der kindlichen Kreativität. Die Autorin zeigt anhand von Schritt-für- Schritt-Anleitungen in Wort und Bild, wie mit einfachen Formen und Strukturen kunstvolle und lustig-bunte Steine gestaltet werden können. Sie erklärt, wie man Steine findet und auswählt und welche Mal-Materialien für Kinder geeignet und sicher sind. Sie vermittelt einfache Maltechniken und gibt viele hilfreiche Tipps für ein schnelles und gutes Gelingen.

Die lustige Vielfalt von Projekten beginnt mit Illustrationen von Grundformen, Zahlen und Buchstaben, Entwürfen für menschliche Figuren und Gesichter, Tieren
und natürlichen Motiven – Vögel, Bäume und Sterne. Weitere Projekte umfassen das Bemalen von Steinen für Spiele wie Domino, Schach und Tic-Tac-Toe. Die Kinder lernen, wie man mehrere Steine zur Gestaltung von Bildern oder zum Erzählen von Geschichten zusammensetzen kann und wie man Namen und Wörter auf Kieselsteine schreibt.

Bezug: im Buchhandel
oder via online-Shop beim Verlag


Postfach 1126, 79216 Staufen
Tel.: 07633-50613, Fax 50870
www.oekobuch.de

1. Auflage 2020, 91 Seiten mit vielen farbigen Abb.
24 x 17 cm, Broschur mit Fadenheftung,
ISBN 978-3 -947021-17-8
€ 13,95 / SFr 19,50

Über den Autor:
F. Sehnaz Bac lebt in Italien an der Adria. Sie arbeitet mit verschiedenen Medien (Acrylfarben, Aquarellfarben, Tinten und Acrylfarbstifte) und benutzt
gern helle und kräftige Farben, sehr feine Strichzeichnungen und stilisierte Bilder. Sie hat einen Master-Abschluss in Restaurierung und Konservierung. Zwei Jahrzehnte lang hat sie als Archäologin und Zeichnerin an Ausgrabungsstätten mitgewirkt. Ihre detaillierten technischen Zeichnungen, die sie dort anfertigte, haben ihre fantasievollen, von der Natur beeinflussten Steinbilder geprägt.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.