PresseTicker

Sommerzeit – Tomatenzeit!

Wissenswertes über die Tomate!

Wie lagert man Tomaten?
Die Tomate hat im Kühlschrank nichts verloren, denn dort verliert sie ihr Aroma.

Sind grüne Tomaten giftig?
Unreife, grüne Tomaten enthalten das Gift Solanin, das ab einer bestimmten Dosis für den Menschen toxisch sein kann. Daher sollten unreife Tomaten und Teile der Pflanze weder roh noch gekocht gegessen werden.
Es gibt allerdings grüne Tomatensorten und die sind sehr lecker und dürfen auch gegessen werden.  Die Rotfärbung bleibt in diesem Fall aus, weil den grünen Sorten der entsprechende Farbstoff (Lycopin) fehlt.

Woher kommt die Tomate?
Ursprünglich stammt die Tomate aus Mittel- und Südamerika. Dort wurde sie von Völkern wie den Maya zwischen 200 v. Chr. und 700 n. Chr. kultiviert. Ihre damalige Bezeichnung lautete „Xitomatl“.
Erst durch die Seefahrt wurde die Tomate in Europa bekannt.

Wieviel Tomatensorten gibt es?
Unglaubliche 3.200 verschiedenen Sorten gibt es. Es gibt weiße, gelbe, orange, rote, rosa, violette, grüne, braune, schwarze und auch gestreifte und marmorierte Tomaten. Sie tragen verrückte Namen wie Black Plum, Braunes Ei, Bullenherzen, Bush Beefsteak, Colossal Golden Burgess, Ei von Phuket, Gelbe Helene, German Head, Glasnost, Grünes Zebra, Himmelsstürmer, Hypothekentilger, Maiglöckchen, Mexikanischer Honig, Nebraska Wedding, Pink Ping Pong, Schlesische Himbeere, Tiny Tiger.

Das Lieblings-Sommer-Rezept einer treuen Freitags-Genusspost-Leserin:
Tomatentatar – eine leichte, leckere Sommervorspeise

Man nehme eine feste Tomatensorte, Cornichos ( pro Person eine mittlere Tomate und eine Cornichon/kleine Gürkchen aus dem Glas) eine Schalotte, etwas Knoblauch. Alles ganz klein würfeln.

Marinade: scharfer Senf, Worcestersauce, Olivenöl, Knoblauch, Meersalz.
Nach Geschmack ein paar gehackte Kapern.

Alles vermengen und einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Vor dem Servieren gehacktes Basilikum und Petersilie untermischen, in kleinen Gläschen anrichten und mit einer Sardelle oder einem gegrillten Scampi dekorieren.

DANKE – für diese Inspiration an A.P

Mein Lieblings-Tomaten-Sommer-Rezept

Kommt natürlich von Ottolenghi. Geröstete Tomaten aus dem Ofen auf eiskaltem Joghurt. Genial gut, schnell gemacht, sehr erfrischend und auch eine tolle Beilage zu Grilladen.

Hier gehts zum Rezept >>>

Das Tomaten-Genusspaket zum Bestellen!

Premium Olivenöl, Quinta do Crasto aus Douro/Portugal (500 ml)
Dieses Premium Native Olivenöl Extra erhält immer sehr hohe Auszeichnungen. Es wird aus Olivenbäumen gewonnen die über 2500 Jahre alt sind. Es ist fruchtig, blumig und würzig. Perfekt zum Verfeinern von Saucen, Suppen, Dips, Gemüse, auf Salate, auf Fisch, auf Tomaten …

120g Thunfisch natur von den Azoren, handgeangelt

98g super leckere Sardellen aus Apulien in gutem!!!! Olivenöl

580 ml rote, feinste Cocktailtomaten im Glas aus Apulien
Ich habe ein tolles Reisrezept, darin verwende ich diese Tomaten immer. Auch im Gulasch machen sie sich sehr gut und natürlich zu Pasta ….
Hier gehts zum Reisrezept >>>

360g gelbe Tomatensauce aus Sizilien
Die gelben Tomaten sind ein wahrer Geheimtipp in der italienischen Küche, denn sie haben sehr wenig Säure.
Man kann eine Suppe daraus machen, sie paßt natürlich zu Pasta und auch auf der Pizza oder Pinsa sieht sie toll aus und schmeckt wunderbar und ist einfach mal was anderes.

2019 Vermentino Salente, Tenute Rubino
Bei Tomaten ist die Weinauswahl nicht so ganz einfach, da die meisten Tomaten über eine kräftige Säure verfügen.
Wir haben einen 2019er Vermentino „Salende“ von der Tenute Rubino aus Apulien ausgewählt. Er hat eine dezente grüne Frucht im Hintergrund und einen Touch weissen Pfeffer.

Weißer oder schwarzer Kompot-Pfeffer
Seit wir die Pfeffer von Hennes Finest haben, nehmen wir keine anderen mehr! Beim Tomatenpaket könnt Ihr wählen, entweder weißer oder schwarzer Kampotpfeffer, jeweils 37g in schönem Schmuckglas in einer Geschenkverpackung.

Das Tomaten-Genusspaket gibts zum Sonderpreis von Euro 49.
Zu bestellen per Mail >>>

Spruch der Woche

„Die Sensibilität von Tomaten wird unterschätzt Sobald man sie treulos nennt, werden sie auf der Stelle rot.“
Karl-Heinz Karius – Urheber, Mensch und Werbeberater

City and more

Individuelle Lebensart

Martina & Joachim Buchholz

Am Markbach 13

76547 Sinzheim

Tel: 07221/992899 | Fax: 07221/992888

info@cityandmore.de | www.cityandmore.de

 

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

 

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.