PresseTicker

Sehnsucht nach Berührung

Körperkontakt und Berührung sind ein menschliches Grundbedürfnis und so wichtig wie Atmen, Essen und Trinken. Eine Berührung löst Gefühle aus und schafft Nähe, Vertrauen und Geborgenheit. Bis zum Frühjahr diesen Jahres war es üblich, gute Freunde spontan beim Wiedersehen zu umarmen. So war es auch bis vor Kurzem normal, jemanden in den Arm zu nehmen, um ihm oder ihr das Gefühl der Geborgenheit oder des Mitgefühls zu vermitteln.

Die Sehnsucht nach liebevoller, sanfter Berührung wird heutzutage in vielfältigen Massagestudios, den Wellnessbereichen von Hotels und in SPAs erfüllt. Aber auch in Arztpraxen und Kliniken sowie bei speziellen Therapeuten ist Berührung ein wichtiger Behandlungsbaustein, um z. B. Blockaden zu lösen, Schmerzen zu lindern oder die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Aber Berührung und Wellness-Massagen sind gerade jetzt in Corona-Zeiten nicht angesagt. Wir schränken freiwillig alle sozialen Kontakte ein und halten Abstand, um uns selbst und andere zu schützen. Doch die Sehnsucht nach Berührung bleibt.

Automatische Massagesysteme
Doch massieren lassen kann man sich hygienisch sicher von Maschinen. Es gibt vielfältige Massagesysteme, die in der Regel einfach zu reinigen sowie zu desinfizieren sind und damit auch von mehreren Personen genutzt werden können.

brainLight-Tiefenentspannungssysteme
brainLight-Massagesessel nehmen unter den Massagesystemen eine herausragende Stellung ein. Kombiniert mit einer brainLight-Tiefenentspannungseinheit entsteht ein Komplettsystem, das beides kann: Den*die Anwender*in körperlich und geistig berühren und tief entspannen. Dies geschieht durch eine sinnliche Sinfonie aus Lichtimpulsen, Ton, Sprache und Massage. Zu den Lichteffekten der Visualisierungsbrille hören Sie schöne, entspannende Musik mit oder ohne Sprachbegleitung. Innerhalb weniger Minuten fühlen Sie sich ruhig und tief entspannt. Der Atem verlangsamt sich und wird gleichmäßiger. Ein Vielzahl von unterschiedlichen brainLight-Programmen laden dazu ein, sich auf Knopfdruck einfach fallen zu lassen und die vollautomatische Abfolge von Licht, Ton, Musik, sprachlicher Begleitung und Massage geschehen zu lassen.

Die brainLight-Programme „Leuchten des Lebens“
Ganz neu sind fünf brainLight-Programme nur für die brainLight-Komplettsysteme. Dr. Ruediger Dahlke, der bekannte ganzheitliche Mediziner, hat speziell für brainLight die 5 Meditationen „Leuchten des Lebens“ verfasst und selbst gesprochen. Er lädt in diesen Meditationen die Anwender*innen dazu ein, sich ganz den Tönen, Lichtern, Berührungen und Worten hinzugeben – wie eine Übung, nichts zu kontrollieren oder zu steuern und sich stattdessen ganz der eigenen Mitte und Einzigartigkeit zu öffnen. Er erinnert uns daran, wie natürlich es ist, sich durch Berührung verwöhnen zu lassen und dass dies, vielleicht ganz unerwartet, alte Blockaden und Erinnerungen (auf)lösen kann.

Komplettiert werden die Meditationen durch wunderschöne Hintergrundmusik, passend ausgewählte Licht- und Tonimpulse und eine ganz speziell für diese Meditationen programmierte Massage. Je nach den Besonderheiten der einzelnen brainLight-Shiatsu-Massagesessel werden Rücken, Nacken, Schultern, Arme und Hände, Oberschenkel, Waden oder Fußsohlen sanft oder kräftig massiert. Ganz anders, als dies ein Mensch tun würde, aber sehr „berührend“.

Berührt werden mit diesen Programmen auch die Sinne: Mit den „Lichtfunken“, wie Ruediger Dahlke sie nennt, die stimulierend auf die Biophotonen, das „Leuchten des Lebens“, wirken können.

Die 5 Programme sind typische brainLight-Instant-Programme, in denen alles aufeinander abgestimmt ist und vollautomatisch abläuft. Und doch sind es ganz besondere Programme: Aber das müssen Sie selbst ausprobieren und testen.

Testen können Sie diese Programme (wie alle anderen brainLight-Programme auch) mit Einzeltermin und bewährtem Hygienekonzept in unserem Showroom in Goldbach und natürlich in den Showrooms und Studios unserer Vertriebspartner deutschland- und europaweit.

Lassen Sie sich berühren – durch Licht und Massage mit den brainlight-Systemen!

www.brainlight.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.