PresseTicker

Schluss mit Prüfungsangst!

Prüfungsangst – das muss nicht sein. Prüfungsangst entsteht im Kopf und das persönliche Kopfkino entscheidet über das Ausmaß der Angst. Angst ist die Vorwegnahme von einem negativen Ausgang bzw. einem negativen Ergebnis. In unseren inneren Repräsentationssystemen, VAKOG (V= visuell, A= auditiv, K= kinästhetisch, O= Olfaktorisch, G= Gustatorisch) zeigt uns das Gehirn eine subjektive Wirklichkeit, die nur eine mögliche Wirklichkeit von vielen ist. Bei der Prüfungsangst kann das z.B. wie folgt aussehen: V= ich sehe die Prüfer mit bösen Gesichtern da sitzen, A= ich bin eh zu blöd, ich schaffe das sowieso nicht, K= negatives Gefühl im Bauch, Übelkeit, Hände zittern, O und G für Geruch und Geschmack kann dabei sein, muss aber nicht). Wenn wir als Mentalcoaches und NLP Trainer wissen, WIE jemand Prüfungsangst in den unterschiedlichen Sinneskanälen produziert, dann können wir das ganz leicht rückprogrammieren. Dipl. Psych. Isa Schlott und Dr. Martin Schlott, Trainer und Coaches der www.mentalcoaching-akademie.de unterhalten sich in diesem Podcast über die Befreiung von der Prüfungsangst. Sie finden den Podcast unter iTunes https://itunes.apple.com/de/podcast/der-mentalcoach-podcast/id1199434261?mt=2 oder unter folgendem neuen Link: http://www.podcast.de/podcast/616798. Viel Spaß!

www.mentalcoaching-akademie.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.