PresseTicker

Schallschutz, Stabilität und Sicherheit garantiert

Der Bau einer Halle für die Produktion und Fertigung von industriellen Produkten, Lebensmitteln und Zubehör ist mit unterschiedlichen branchentypischen Herausforderungen verbunden. Großer Platzbedarf für Maschinen, Fahrzeuge und Produkten, kombiniert mit möglichst minimierten Fahrt- und Produktionswegen, trifft auf die Forderung nach einem übersichtlichen und flexiblen Layout der gesamten Halle ohne behindernde Wände und Stützen. Versorgungsleitungen, Heiz- und Kühlsysteme, Zu- und Abluftsysteme, Stromleitungen und Lichtinstallationen müssen räumlich in Einklang gebracht werden um optimale Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter zu schaffen und empfindliche Geräte nicht zu beeinträchtigen. Zu den ergonomischen Anforderungen zählen außerdem angenehme konstante Raumtemperaturen, ein optimales Raumklima, die Vermeidung  von Zugluft und gesundheitlichen Schäden durch die Wahl des Baustoffes.

Industrielle Produktions- und Fertigungshallen sind in der Regel funktionelle und rationalisierte Bauten, oftmals können Bauherren jedoch von individualisierten Hallen profitieren, die exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst sind. hebelHALLE überzeugt durch ein Baukastensystem, das individuell erweitert und angepasst werden kann und durch den Baustoff Porenbeton. Dieser bietet Antworten auf die hohen Anforderungen an hochwertige Gebäudehüllen: Stabilität der Gebäudehülle, rasche Instandsetzung und Sanierung, hohe Schallabsorption und somit Schutz der Mitarbeiter und den größtmöglichen Brand- und Explosionsschutz

Weitere Informationen zu hebelHALLE:  www.hebel-halle.de

hebelHALLE ist der Spezialist für den vollmassiven Hallenbau aus Porenbeton. Das standardisierte Baukastensystem ermöglicht eine kostengünstige und wertstabile Realisierung jedes Bauvorhabens. Mit einem erfahrenen regionalen Partnernetzwerk entstehen Werkstätten, Produktions- und Lagerhallen mit oder ohne Verkaufs- oder Büroräumen – für jede Branche die richtige hebelHALLE.

 

Kontakt für die Redaktion:

Olaf Kruse – Pressesprecher | Tel.: +49 (0)203 60880-7560 | olaf.kruse@xella.com

https://www.hebel-halle.de/produktionshalle-bauen-a.php

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.