PresseTicker

Rotkraut – ein guter Begleiter fürs Weihnachtsmenü!

Ich bin mir sicher, in vielen Haushalten wird es an Weihnachten als Beilage Rotkraut geben. Relativ schnell gemacht und es kann gut vorbereitet werden. Ich habe vor kurzem eine neue Variante ausprobiert und zwar im Ofen. Ich hatte eine ziemlich große Menge zu kochen und das war perfekt, da es im Ofen ganz alleine vor sich hin gart, das Rezept findet Ihr untenstehend.

Außerdem habe ich es noch 24 Std. mariniert mit Orangensaft, Rotwein und Portwein und auch das war sehr gut.
So gehts: Am Vortag Rotkohl von den äußeren Blättern und vom Strunk befreien, fein schneiden. Rotkohl in einen großen Topf geben. Gewürze aus dem Rezepte in einem Mörser zu Pulver zerstoßen und mit Orangensaft, Rotwein und Portwein zu einer Marinade vermischen. Die Marinade über den Rotkohl gießen, gut durchmischen und mit einem Deckel abdecken und 24 Std. ziehen lassen.

Und noch ein Tipp: Damit das Rotkraut seine kräftige Farbe beim Kochen behält, braucht man etwas Säure, entweder Zitronensaft oder Essig. Ich habe nach dem Anbraten des Rotkrauts den Saft von zwei ausgepressten Zitronen hinzu gegeben, die Säure aktiviert den roten Farbstoff und sorgt dafür, dass er auch beim Kochen erhalten bleibt.

Hier gehts zum Rezept

Rotkraut mal anders!

Wußtet Ihr, dass sich Rotkraut auch auf einer Pizza gut macht??? Pizzateig kann man aus dem Kühlfach kaufen und dann hat man ruckzuck einen Mittag- oder Abendsnack.

Hier gehts zum Rezept

Bravissimo – einer der BESTEN in weiß!

Jedes Jahr kürt die italienische Sommelier-Vereinigung AIS die besten Weine Italiens. Für den Weinführer gab es dieses Jahr eine Premiere zu vermelden: Zum ersten Mal !!!! wurde ein Wein mit der Herkunftsbezeichnung Lugana DOC mit dem Tastevin Award ausgezeichnet – BRAVO!

Und was soll ich Euch sagen – Weine der Tenuta Roveglia gibts schon seit einigen Jahren bei uns im Weinlager und die Riserva natürlich auch.
The winner is: 2017er Lugana Riserva DOC Vigne di Catullo vom Weingut Tenuta Roveglia.

In der Tat liegt bei Tenuta Roveglia ein besonderes Augenmerk auf diese Lugana Riserva. Die relativ späte Lese, Ende Oktober und die lange Reifezeit von über 18 Monaten auf der Feinhefe (und 6 nachfolgende Monate auf der Flasche) verleihen diesem Wein ein sehr feines, an Pfirsich und Quitte erinnerndes Aroma mit langem und schmelzigem Nachhall.
Der Grundstein für diesen Top-Wein wird aber natürlich im Weinberg gelegt. Die Lagen für den Catullo sind die ältesten Weinberge im Besitz von Roveglia und im Schnitt mindestens 55 Jahre alt! Entsprechend niedrig ist der Ertrag und umso konzentrieter der Wein.

Wir freuen uns sehr für diese verdiente Auszeichnung!

Das wäre doch ein guter Weinbegleiter für Weihnachten.
Deshalb gibts ein 3er Paket zum Sonderpreis.
3 Flaschen 2017er Lugana Riserva DOC Vigne Catullo – Sonderpreis Euro 40

Oder ein Kombipaket von der Tenuta Roveglia mit 3 verschiedenen Weinen
1 Flasche Lugana Limne
1 Flasche Chiaretto „Miti“ (Rosé)
1 Siegerflasche Lugana Riserva
zum Sonderpreis von Euro 34

Sonderpakete zu bestellen per Mail >>>

Hier gehts zu den Weinen von Tenuta Roveglia >>>

Zitat der Woche

Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.
Thomas Alva Edison

Individuelle LebensArt

Martina & Joachim Buchholz

Am Markbach 13, 76547 Sinzheim, Tel: 07221/992899

info@cityandmore.de | www.cityandmore.de

 

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.