PresseTicker

Prozessorientierte Kalkulation

1459856343-pok-qu-a2

Ermitteln Sie Ihre Produktkosten verursachergerecht? Kennen Sie die tatsächlichen Kosten Ihrer Produktvarianten? Haben Sie einen hohen Anteil an Gemeinkosten? Welche Abteilungen verursachen bei Ihnen die größten Produktkostenanteile? Wenn Sie zur Ermittlung der Produktkosten die Zuschlagskalkulation anwenden, können Sie durch die Gleichverteilung der Gemeinkosten auf Unternehmensleistungen keine Aussagen über die tatsächlich verursachten Kosten einzelner Produkte treffen. Die Lösung zur Visualisierung der tatsächlichen Produktkosten und zur Identifikation signifikanter Rationalisierungspotenziale liefert die Methode Prozessorientierte Kalkulation. Diese Methode wird Ihnen im Seminar „Prozessorientierte Kalkulation“ veranschaulicht.

Themen

  • Ermitteln der tatsächlichen Kosten von Renner- und Exotenprodukten
  • Visualisierung der Kostentreiber durch Prozess­orientierte Kalkulation
  • Zusammenhänge zwischen Prozessen und Produkten
  • Erschließen signifikanter Rationalisierungspotenziale
  • Identifizieren von Kostenpotenzialen

Qualifikationsziele
Die Teilnehmer lernen die Methode Prozessorientierte Kalkulation zielorientiert anzuwenden. Praxisbeispiele erleichtern den Transfer, sodass sie in der Lage sind, die Methode im eigenen Unternehmen einzuführen und anzuwenden. Dadurch erhöhen sie die Transparenz in der Preiskalkulation und erhalten Entscheidungsunterstützung bei Sondergeräten, Varianten, Technologieszenarien sowie Prozessanalysen und -optimierungen.

http://www.stuttgarter-produktionsakademie.de/Prozessorientierte_Kalkulation.pm_pok.0.html?&no_cache=1&sword_list[]=Kalkulation

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.