PresseTicker

Neues Videoverteilsystem für Warteräume, Gastronomie und Einzelhandel

Ob zur reinen Unterhaltung oder zur Information, das Fernsehen erfreut sich trotz Internets einer ungeheuer großen Beliebtheit. Das wissen Betreiber von Hotels oder Einzelhandelgeschäften nur allzu gut. Und deswegen platzieren sie in ihren Einrichtungen, besonders in Verkaufs- und Warteräumen, eine Unmenge von Bildschirmen, um die Leute abzulenken und ihre Wartezeit zu verkürzen. Auch viele Innenarchitekten nutzen die Integration von flachen Bildschirmen und zaubern damit attraktive Lösungen. Im Einzelhandel und der Systemgastronomie, aber auch in Arztpraxen und Krankenhäuser, sind diese Bildschirme nicht mehr wegzudenken.

Aus technischer Sicht wird eine aufwändige Verkabelung und Verteilung benötigt, um auch hochauflösende Videosignale bis hin zu 4K Auflösungen zu übertragen. Mit dem HD22-4X System der U.T.E. Electronic® gehört das nun der Vergangenheit an. Das System beinhaltet bereits alle Komponenten, die zur Installation benötigt werden.

Lediglich die Videoquellen, ob PC oder Receiver, werden noch per HDMI an den Verteiler angeschlossen und das Signal wird verlustfrei auf bis zu vier Bildschirme über einfache Netzwerkkabel verteilt. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Die Videoqualität erfüllt dabei höchste Ansprüche: Selbst Videosignale in 4K Auflösungen lassen sich problemlos übertragen, zwei Videoquellen lassen sich direkt gleichzeitig am Verteiler anschließen. Über einen Taster kann ausgewählt werden, welche Quelle an den Bildschirmen dargestellt wird. Damit erspart man sich umständliches Umstecken der Quellen. Im Lieferumfang ist sogar ein kleines Einbaupanel enthalten, um die Bedienelemente in Tische oder Möbel zu integrieren.

Die Entfernung zu den Bildschirmen kann bei 1080p HD Auflösung bis zu 70 Meter betragen, bei 4K UHD Auflösungen bis zu 40 Meter. Zur Übertragung kann ein leicht zu verlegendes Netzwerkkabel verwendet werden. Der Verteiler besitzt 4 RJ45 Anschlüsse für die Netzwerkkabel, an den Bildschirmen wird eine kleine Empfängerbox installiert. Diese stellt wiederum eine HDMI Buchse zum direkten Anschluss des Bildschirmes zur Verfügung. Eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht erforderlich, die Empfänger werden über das Netzwerkkabel direkt vom Verteiler mit Strom versorgt. Zusätzlich kann ein fünfter Bildschirm zur Kontrolle unmittelbar am Verteiler per HDMI angeschlossen werden.

Das HD22-4X System ist HDMI1.4 & HDCP2.2 kompatibel und auch abwärts kompatibel mit vorherigen HDCP- und HDMI-Versionen. Der Anschluss von Verstärkern oder Stereoanlagen zur Wiedergabe des Tones ist ebenfalls möglich. Das Audiosignal wird vom Verteiler aus dem HDMI Signal extrahiert und als analoges und digitales Audiosignal permanent zur Verfügung gestellt. Das ist aber noch nicht alles: Es wird auch die Übertragung von Infrarotsignalen unterstützt. So lassen sich die Videoquellen oder Bildschirme mittels Originalfernbedienung auch aus der Distanz steuern.

Das HD22-4X System ist bereits komplett, im Lieferumfang des HD22-4X System sind alle benötigten Komponenten enthalten. Lediglich die Netzwerkkabel müssen in der gewünschten Länge beigestellt werden. Es ist ab sofort über den Fachhandel zu beziehen. Eine Aufstellung von Bezugsquellen und weitergehende Informationen für Wiederverkäufer stellt die U.T.E. Electronic® auf Anfrage gerne zur Verfügung (www.ute.de).

https://www.ute.de/produkte/videotechnik/hd22-4x.html

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.