PresseTicker

NEU! Kombinationskurs zum Gepr. Betriebswirt/in IHK Präsenzkurs und gleichzeitig Webinar

Am 9.12.2017 startet in Hirschaid bei Bamberg wieder ein Kurs zur Prüfung zum Gepr. Betriebswirt/in IHK im Dezember 2018. 

Das Besondere an diesen Kurs ist, dass er als Präsenzkurs in Hirschaid mit max. 12 Teilnehmern läuft und nocheinmal per Webinar bundsweite Teilnehmer live mit Webcam und Mikrofon online teilnehmen können.

Die Sitzungen werden zudem aufgezeichnet und auf der internen Online-Lernplattform bereitgestellt. So kann man beliebig oft wiederholen oder nachholen, sollte man mal gefehlt haben.

Auf der Online-Plattform werden die Lerninhalte auch durch ein breites Angebot an Lernmedien, wie Videos und Podcasts ergänzt. Das ermöglicht die Wiederholung von Inhalten aus dem Fachwirt, der ja Voraussetzung für die Prüfung ist.

Die Präsenzkursteile konzentrieren sich auf das Üben von Aufgaben, damit die Prüfung dann zum Kinderspiel wird. Natürlich werden dabei im Kontext der Aufgaben auch Fachinhalte erläutert.

Lehrinhalte sollen über Videoaufzeichnung vorab gelernt werden. Für den einen wird das eine Wiederholung sein, für andere wird es auch neue Inhalte geben. Da die Teilnehmer sehr hertogen zusammengesetzt sind, macht dieses Vorgehen Sinn.

Wir stellen dazu ein Buffet an Lernmedien bereit. Gerne beraten wir jeden Einzelnen bei der Zusammenstellung seiner Lerninhalte.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, es empfiehlt sich eine baldige Anmeldung, die ab sofort erfolgen kann.

Der Kurs ist im Rahmen des Aufstiegs-Bafögs förderfähig. Dieses Bafög ist einkommensunabhängig und bringt ca. 50% staatlichen Zuschuss ein. Weitere Förderprogramm der Bundesländer sind ggf. möglich z.B. in Bayern bringt der sog. Meisterbonus nochmal 1000 € bei Bestehen der Prüfung ein.

Weitere Infos gerne auch Nachfrage: info@quickacademy.de

Homepage: www.QuickAcademy.de

Telefon: 09543-40579

 

http://www.quickacademy.de/wochenendkurse/betriebswirt-ihk/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.