PresseTicker

Kunst online kaufen – Kunst als Investition

1456739774-1

In diesem Blog wollen wir euch die besondere Welt der Kunst und das einzigartige Denken eines Künstlers etwas näher bringen.

Kunst ist eine Welt für die man offen sein muss und die man in ihrer facettenreichen Darstellung genießen muss. Der Kunst sind keine Grenzen gesetzt und das macht sie so interessant. Egal ob erotische Gemälde, Landschaften, Portraits, abstrakte Meisterwerke, Skulpturen oder auch politische Aussagen dahinter stecken, eins haben alle Kunstwerke gemeinsam….

… Die Einzigartigkeit der Kunst:

Ein Kunstwerk existiert nur einmal auf der Welt und jedes einzelne dieser Bilder erzählt seine eigene, faszinierende Geschichte. Wer seinen Horizont erweitert und sich auf die Kunst und dessen Malerei einlässt, kann in eine Welt des Luxus eintauchen, welche sich auf einer ganz anderen Ebene befindet. Ein Kunstgemälde zu besitzen von einem namhaften Künstler ist ein Privileg, dass sich nicht jeder leisten kann und nur die wenigsten zu schätzen wissen. Die Vorstellung Bilder zu besitzen welche nur einmalig auf der Welt sind und welche im Original nur eine ausgewählte Anzahl an Menschen zu sehen bekommen ist etwas aufregendes. Die Tatsache der einzige Mensch zu sein welcher dieses Kunstwerk besitzt ist ein Gefühl von unbeschreiblichem Glück und ein Stück weit auch Macht. Man verfügt somit die alleinige Entscheidungsmacht darüber ob dieses einmalige Kunstwerk jemals für die Augen anderer vorgeführt wird, oder ob es einzig und allein einer ausgewählten Anzahl an Menschen bestimmt ist dieses einzigartige Werk zu bestaunen.

Jede Epoche handelt von ihrer eigenen, faszinierenden Welt. Bestaunt man die Werke der Antike, wie die Gemälde des berühmten Künstlers Velázquez, so bekommt man einen Eindruck der einzigartig ist. Aus der damaligen Zeit des 16. Jahrhunderts ist uns nichts hinterblieben….

… Nichts außer die damalige Kunst.

Nur durch die Augen begnadeter Künstler dieser Zeit ist es uns heutzutage möglich einen Eindruck von der damaligen Welt zu bekommen. Nur so können wir erahnen wie die Menschen der damaligen Zeit wohl gelebt haben und welche Sitten und Bräuche sie pflegten.

In einen der bekanntesten Museen der Welt kann man diese Art der Kunst in vollen Zügen auf sich wirken lassen…

… Im Kunstmuseum „Museo Nacional del Prado“ in Madrid.

Hier finden sie Kunst von den größten Künstlern besagter Epochen wie „El Greco“, „Ribera“, „Goya“, „Zurbarán“, „Velázquez“ und vielen mehr.

Die nächste Besonderheit dieser Unikate ist die Erhaltung der Gemälde. Es handelt sich um Gemälde welche hunderte von Jahre alt sind, jedoch sind die meisten von ihnen in einem makellosen Zustand. Somit ist es den Menschen der modernen Zeit möglich wahrzunehmen wie die Welt war bevor es Autos, Flugzeuge, Fernseher oder auch das Internet gab. Es ist den Menschen möglich einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit zu machen. Einen Ausflug in eine Zeit wo es noch keine Fotografie gab die uns näherbringen könnte wie die Welt damals ausgesehen hat. Eine Welt wo wir einzig und allein durch die Augen der damaligen Künstler in ihre Welt eintauchen können.

Natürlich ist dies nur eine Art der Kunst, denn auch in unserem Zeitalter gibt es eine Menge an weltweit renommierten Künstlern der Moderne. Diese Art der Kunst ist natürlich eine ganz andere Richtung als die Kunst der Antike. Damals haben die Künstler versucht ihre Umwelt wahrzunehmen und sie so originalgetreu wie nur möglich auf eine Leinwand zu bringen.

Bei der modernen Kunst jedoch geht es viel um abstrakte Kunst. Um eine Art von Kunst die viel Interpretation erfordert, wodurch die Fantasie des Betrachters viel mehr gefordert wird. Ein Gemälde kann hierbei in den Augen von zwei unterschiedlichen Personen eine unterschiedliche Interpretation zugeordnet bekommen. Dies ist beispielsweise der Fall bei den folgenden zwei Künstlern…

…. dem Künstler Bernd Schwarzer:

Bernd Schwarzer ist ein deutscher Künstler welcher sich mit der Malerei rund um das Thema „Europa“ beschäftigt. Der Düsseldorfer Künstler, Bernd Schwarzer, zeigte schon von klein auf großes Interesse an der Kunst und wurde von Beginn an von seinem Vater dabei unterstützt. Hierbei war Van Gogh eines seiner Vorbilder, woraufhin Schwarzer als Hommage an den Künstler seine Werke imitierte.

Seine Werke befinden sich in etwaigen Museen wie das Landesmuseum in Bonn, die Albright Knox Art Gallery in Buffalo/New York, dem Katholischen Kulturzentrum in Krakau, dem Ludwig Museum in St. Petersburg, sowie in etlichen Museen der Kulturhauptstadt Wien (Kunsthistorisches Museum, Albertina, etc.)

…. dem Künstler Markus Tollmann:

Markus Tollmann ist ein deutscher Künstler welcher im Jahre 1963 geboren ist. Sein Talent erbte er wohlmöglich von seinem Vater, dem Kunst – Professor Günther Tollmann. Bereits im frühen Kindesalter entstanden die ersten Werke des Künstlers.

In den 80er Jahren stellte Markus Tollmann bereits seine Werke in renommierten Museen aus wie dem Museum Of Modern Art in New York oder auch in dem Museum von St. Petersburg. Seit seiner Kindheit ist Tollmann als Künstler beschäftigt und blickt im Laufe seines bisherigen künstlerischen Daseins auf eine Vielzahl von Kunstwerken, Ausstellungen und Projekten zurück.

Durchaus liegt die Besonderheit der Kunst jedoch nicht nur in der Einzigartigkeit oder vielmehr nur auf der kreativen Ebene. Selbstverständlich kann und sollte Kunst auch aus finanzieller Ebene Betrachtet werden….

…. Kunst als Investition:

Wer sich ein wenig mit Kunst befasst wird auch schnell bemerken welche Summen für diverse Werke bezahlt werden. Es gibt Kunstwerke wie z.B. den „Guernica“ vom berühmtesten aller Künstler, Pablo Picasso, welche einen unschätzbaren Wert haben. Die große Besonderheit bei dem Verkauf eines Kunstgemäldes ist, dass man der alleinige Entscheidungsfaktor ist in Bezug auf den Preis. Es gibt bei Kunst kein „zu teuer“ oder „zu billig“. Einzig und allein der Verkäufer kann über den Preis bestimmen. Der Käufer muss diesen Preis akzeptieren oder ablehnen. Jedoch besteht nicht die Möglichkeit das Werk woanders zu kaufen denn es handelt sich hierbei um ein Unikat, um ein Werk welches einzig und allein im Besitz von einer Person ist. Natürlich gibt es immer Richtwerte über die man sich informieren kann, die sich auf die Größe, das Alter, das Material des Gemäldes belaufen und natürlich der wichtigste Richtwert, um welchen Künstler es sich handelt. Letzten Endes jedoch entscheidet nur der Besitzer über den Preis des Kunstwerkes.

Dies ist eine Welt die Buyluxury ihnen gerne genauer vor Augen führt und ihnen somit die Chance bietet Kunstwerke von renommierten Künstlern zu erwerben wie Pablo Picasso, Andrés García Ibáñez, Christian Rohlfs, Bernd Schwarzer, Sigmar Polke, Albert Hennig, Ernst Wilhelm Nay, Schmidt Rottluff, Markus Tollmann, Alexej von Jawlensky, Valmier, Emil Schumacher, Jörg Immendorff, Lovis Corinth, Stephan Balkenhol, Cesar Klein, Emanuel Hatzofe, Hede Bühl, Auguste Rodin, Henri Matisse, Lucien Adrion, Max Liebermann, und vielen vielen mehr…. 

…. Picasso Bilder in der Galerie von Buyluxury

Kunst online kaufen:

In unserem Shop finden sie eine Auswahl an Kunstwerken von den oben genannten Künstlern. Gerne lassen wir ihnen bei Bedarf ein Angebot zu ihrem Lieblingskunstwerk zukommen.

Zudem bieten wir ihnen, bei Interesse eines Gemäldes eine Führung durch unsere private Galerie an. Wie bereits erwähnt ist Kunst eine andere Art des Luxus. Wer sich für ein Gemälde eines der berühmtesten Künstler aller Zeiten interessiert sollte die Frage des Preises an zweite Stelle legen. Kunst ist keine Frage des Preises sondern eher eine ganz spezielle Art den Luxus zu genießen. Wer ein Kunstwerk seines Lieblingskünstlers kauft, weiß ganz genau in welcher Höhe der Preis ca. liegt. Es kommt nur darauf an ob das gewünschte Kunstwerk einem persönlich zusagt und ob man sich mit der übermittelten Geschichte des Gemäldes identifizieren kann.

www.buyluxury.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.