PresseTicker

Kundenakquise für Berater – ganz einfach?

1457011084-kundenakquise-berater

Beratungsleistungen sind komplexe, erklärungsbedürftige Produkte. Das macht es schwer, sie eingängig und anschaulich zu präsentieren. Schwer, aber nicht unmöglich. Denn mit der richtigen Marketingstrategie und den passenden Instrumenten können auch kritische Kunden überzeugt und gewonnen werden.

Typische Hürden auf dem Weg zum Neukunden

Das erste Problem von Unternehmensberatungen ist, dass sie zwar für jeden Kunden individuelle Lösungen und Strategien entwickeln, diese Leistung aber eben nur schwer in wenigen Worten zusammengefasst und beschrieben werden kann. Wenn der Berater dann zum Erstgespräch mit dem Kunden eine allgemein gehaltene Unternehmenspräsentation vorführt und auch im anschließenden Gespräch nicht in der Lage ist, die wesentlichen Alleinstellungsmerkmale und daraus abgeleitet die Vorteile für den Kunden zu vermitteln, beeinträchtigt das die Kundenakquise.

Dazu kommt die Problematik, dass insbesondere mittelständische Unternehmensberatungen oft nicht die personellen und zeitlichen Ressourcen haben, um das eigene Marketing zu entwickeln und zu verbessern. Schließlich hat die Erstellung der Unternehmenspräsentation bereits lange genug gedauert und soll sich nun auch – in Form von Neuabschlüssen – auszahlen.

Und auch die richtigen Maßnahmen zu identifizieren, um sich bei potentiellen Kunden ins Gespräch zu bringen, ist keine triviale Herausforderung. Denn Mailings, Kaltakquise am Telefon oder Anzeigen (ob in Print- oder Onlinemedien) weisen hohe Streuverluste aus, und die eigene Webseite ist, besonders wenn diese auch keine prägnanten Argumente liefert, auch nicht die alleinige Lösung für Neukundenakquise.

„Wir müssen was mit Videos machen, alle machen das!“

Um die eigene Marketingstrategie zum Erfolg zu führen und Neukunden zu gewinnen, müssen Berater diese Hürden überwinden und sich so präsentieren, dass ihre Leistungen und die sich daraus ergebenden Benefits von potentiellen Kunden wahrgenommen und verstanden werden.

Um diese Ziele zu erreichen, setzen viele Unternehmen auf Imagefilme. Mit einem Erklärvideo im Scribble-Stil wird das Videomarketing konsequent weitergedacht und entwickelt, denn hier werden dem Interessenten nicht einfach Hochglanzbilder präsentiert, sondern in einem kurzen und dynamisch gestalteten Film verständliche Erklärungen geliefert: Was ist der konkrete Nutzen für den Kunden und wie kann dieser erreicht werden?

Dazu unterhalten Scribble Videos, statt zu belehren, so bleiben sie besser im Gedächtnis und werden häufiger in sozialen Netzwerken geteilt. Und sie sind im Vergleich zu einem Realfilm günstiger zu produzieren, zu synchronisieren oder nachträglich anzupassen.

Kundenakquise mit Scribble Marketing

Das neue Angebot des in Hamburg ansässigen Anbieters Scribble Video geht noch einen Schritt weiter: Mit Scribble Marketing haben die Hamburger ein umfassendes Servicepaket für Unternehmensberater entwickelt: Angefangen mit einer Analyse, bei dem das Angebot des Beraters, seine Zielgruppe und der Markt genau untersucht werden, über die Produktion bis zur Optimierung. Hierbei wird das Video für unterschiedliche Videoplattformen optimiert und mit passenden Keywords verschlagwortet, damit es von Besuchern zu bestimmten Suchbegriffen gefunden wird. Die anschließende Verbreitung über mehrere Kanäle wird durch flankierende Pressemeldungen digital lanciert, um das Video schneller bekannt zu machen.

http://www.scribble-video.de/scribble-marketing

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.