PresseTicker

Klar, gepflegt, fließend: Besondere Badmöbel von Zimmerware.de

Zimmerware.de ist anders – wohngesunde Möbel für das Bad machen hier keine Ausnahme – mit charmanten Hinguckern, langlebig und einfach schön! Wie Waschtischplatten in zwei Stärken und zahlreichen Abmessungen, die den Waschplatz als zentralen Punkt im Bad dekorativ ins Zentrum rücken. Schwebend durch Metallkonsolen gehalten, besticht er mit Leichtigkeit, aber bietet trotzdem viel Platz für alle Utensilien.

Zum Beispiel als hochwertige Waschtischplatte aus massiven Hölzern, die Zimmerware wahlweise in Birke, Buche oder Kernbuche, Eiche, Wildeiche oder Nussbaum in den Stärken 40 oder 80 mm anbietet (Holzprobe auf Anfrage). Die wertbeständige Platte mit abgerundeten Kanten ist aus keilgezinkten Riemen verleimt – und braucht überraschend wenig Pflege! Das Geheimnis: Hartwachs, das ihre Oberfläche seidenweich, aber resistent gegen Feuchtigkeit und Schmutz macht.

Alternativ bietet der Hersteller auch innovative, porenfreie Waschtischplatten aus acrylgebundenem Mineralwerkstoff an – in fugenfreier, reinigungsfreundlicher Optik aus einem Guss. Aus unterschiedlichsten Dekoren wählen? Auch das geht – mit einer Waschtischplatte mit Schichtstoffauflage aus High Pressure Laminate (HPL), besser bekannt als Resopal.

Ein trendiger Hocker für das Bad rundet das aktuelle Badprogramm ab. Auch bei dieser unverwechselbaren Zimmerware-Kombination von kühlem Metall und warmem Massivholz hat der Kunde die Freude, aus sechs Holzsorten zu wählen. Alle Badmöbel werden direkt und versandkostenfrei geliefert. Sonderwünsche wie ein Waschtisch nach Maß? Neben Standardmaßen fertigt Zimmerware auch individuell – und fräst bei Bedarf auch noch den Ausschnitt für das Waschbecken ein.

http://www.zimmerware.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.