PresseTicker

Herbstfestspiele 2021

Wolfgang Amadeus Mozart steht am Anfang der Herbstfestspiele 2021 in Baden-Baden. Mit Thomas Hengelbrock und Teodor Currentzis sind zwei Dirigenten zu Gast, die besondere Erfahrungen auf dem Gebiet des historisch informierten Musizierens haben. Mit dem Requiem von Gabriel Fauré schlägt Teodor Currentzis ein weiteres Kapitel auf: Die Aufführung wird erstmals mit einer 3-D-Filmprojektion verbunden. Dazu hat der britische Künstler Mat Collishaw einen Film gedreht.

Paris – Baden-Baden – Europa

Dass das Festspielhaus mal ein Bahnhof war, sieht jeder, der seine Konzertkarten am Ticketschalter abholt. Über dessen Fenstern prangt in großen Lettern das Wort „Fahrkarten“. Tout Paris traf sich einst in den Sommermonaten hier, um zu kuren, zu lieben, zu lästern und zu hören: Musik von Liszt, Berlioz, Strauß oder Viardot. Diese Traditionen setzen wir im Herbst fort.

» Mehr

 

Gewaltige Musik, gewaltige Stimmen: gewaltiges Opus

Den „Idomeneo“ hat Mozart zeitlebens als sein bestes Bühnenwerk betrachtet. Nun eröffnen Thomas Hengelbrock, der Balthasar-Neumann-Chor und das Balthasar-Neumann-Ensemble mit der konzertanten Oper die Baden-Badener Herbstfestspiele.

» Mehr

 

Doppelte Premiere

Der amerikanische Tenor Michael Spyres ist auf den Bühnen zahlreicher renommierter Opernhäuser, Konzertsäle und Festivals zu Gast. Im Sommer 2021 begeisterte er als Don Ottavio in der umstrittenen Neuinszenierung von Mozarts „Don Giovanni“ bei den Salzburger Festspielen. Bei seinem Aufritt im Festspielhaus feiert er gleich eine doppelte Premiere…

» Mehr

 

Alle Jahre wieder

Das Festspielhaus war eine ihrer frühen Karriere-Stationen. 2012 gab Sopranistin Regula Mühlemann ihr Debüt in Baden-Baden, seitdem war sie immer wieder zu Gast an der Oos. In vielen der Gastspiele stand Mozart auf dem Programm, so auch bei den diesjährigen Herbstfestspielen, bei denen sie Ilia in „Idomeneo“, sowie die Konzertarie „Bella mia Fiamma“ singt.

» Mehr

 

Einfach schöner

Stellt man die bekannten Requiem-Kompositionen nebeneinander und wagt klare Urteile, dann ist klar: Gabriel Fauré hat 1887 den schönsten Beitrag der Gattung komponiert. Damit werden Requiem-Kompositionen von Verdi, Mozart und anderen nicht etwa herabgesetzt. „Schön“ ist hier im lyrischen Sinne gemeint, im Gegensatz etwa zu „laut“ und „dramatisch“.

» Mehr

 

Ein außergewöhnliches Musikereignis

Teodor Currentzis leitet am Sonntag, 31. Oktober 2021, um 20 Uhr das neu ins Programm genommene 75-minütige Werk „Ein Schemen“ des zeitgenössischen Komponisten Yannis Kyriakides. Atmosphärisch darf das Publikum ein ähnlich atmosphärisches Werk wie seinerzeit „Tristia“ vor knapp zwei Jahren erwarten.

» Mehr

 

Geniales Duo

Als Star der britischen Kunstszene ist Matt Collishaw geübt im Umgang mit Menschen, die in etwa genauso genial sind wie er. Seine erste Begegnung mit Teodor Currentzis hat ihn trotzdem beeindruckt. In mehrfacher Hinsicht: „Er schwebte ein wie eine enigmatische Figur des 19. Jahrhunderts,“ erinnert sich der Brite – und auch was Currentzis zu ihm sagte war kaum greifbarer als der Nebel über London.

» Mehr

 

Romantische Überwältigung

​„Berge“ wurden versetzt, um gewaltige Klangwellen auszulösen. Nach zwei Anläufen im Frühjahr und Frühsommer 2021 kommen die Berliner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko nun doch noch nach Baden-Baden – und wie! Zwei Sinfoniekonzerte und zwei Opernaufführungen stehen auf dem Programm zwischen dem 6. und 12. November.

» Mehr

 

Für Klassik begeistern mit IM.PULS

Am Donnerstag, den 7. Oktober 2021, wurde der Startschuss für das mehrjährige Projekt „IM.PULS“ gesetzt. Gemeinsam mit den Musikern des Vision String Quartetts sowie Musikvermittlern und Bildungsexperten der Musikhochschule Freiburg setzen sich insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler mit klassischer Musik auseinander. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche nachhaltig für Klassik zu begeistern.

» Mehr

 

 

Kommende Veranstaltungen im Festspielhaus

21.10.2021 W.A. Mozart: Idomeneo » Tickets
22.10.2021 Krönungsmesse » Tickets
23.10.2021 W.A. Mozart: Idomeneo » Tickets
24.10.2021 Jupiter-Sinfonie » Tickets
30.10.2021 Fauré-Requiem » Tickets
31.10.2021 Ein Schemen » Tickets
01.11.2021 Fauré-Requiem » Tickets
06.11.2021 Berliner Philharmoniker I » Tickets
07.11.2021 Berliner Philharmoniker II » Tickets
09.11.2021 Kammermusik I » Tickets

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

 

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.