PresseTicker

Genussmesse „fine“ findet wieder statt!

Wir freuen uns sehr, Euch mitteilen zu können, dass wir dieses Jahr wieder unsere Genussmesse „fine“ im Kurhaus Baden-Baden veranstalten, 28.-30. Oktober 2022.

Nach 2 Jahren Pause dürfen sich alle Freude des guten Geschmacks auf ein genussvolles Wochenende freuen. Viele der treuen Aussteller sind wieder mit dabei, aber auch viele neue Gesichter und Produkte gibt es zu entdecken.

Solltet Ihr Produzenten kennen, die Ihr gerne auf der „fine“ sehen würdet, dann freuen wir uns über Eure Ideen, am besten per Mail >>>.

Genussemesse „fine“ 2022

Im schönen Kurhaus Baden-Baden warten fünf verschiedene Räumlichkeiten mit ganz unterschiedlichen Themenbereichen auf genussfreudige Gäste. Sei es die große Foodhall im Bénazet-Saal, der Wintergarten mit Einrichtungen, Mode, Hüte, Schmuck und Lifestyle, das Foyer mit Winzern aus ganz Europa, Destillaten, Zigarren und Uhren-Unikaten, der Konferenzraum mit Mode, Kosmetik, Qualitätsschuhwerk und der runde Saal mit der Cafe-Lounge, Pâtisserie, Life & Nature-Reisen und der Bühne für das Schnurstrax Marionetten-Theater aus Ettlingen, das zum ersten Mal auf der „fine“ gastiert und das Publikum mit Geschichten aus dem Schlaraffenland verzaubert. Zauberhaft wird es auch, wenn Deger Dereli, Zauberkünstler, Illusionist und Wein-Guide von „wine & magic“ das Publikum mit seiner Zauberkunst in seinen Bann zieht.

Freuen dürfen sich die Schlaraffenland-Besucher wieder auf die heissgeliebte „Porchetta“, dem Spanferkel-Brötchen von Daniela & Paolo. Sie sind seit Jahren fester Bestandteil der „fine“ und haben außer italienischer Lebensfreude beste Salami, Käse und getrocknete Tomaten im Gepäck.

Wer gerne kulinarische Koch-Shows schaut, der wird Mario Kotaska kennen. Auf der „fine“ präsentiert er sich mit seiner Firma „Koch & Schreiner“ mit hochwertigen Utensilien und Möbel rund um Küche, Grill und Genuss. Gemeinsam mit seinen Kochfreunden „Cookculture“, „Weingut Petershof“, „Wasgauer Ölmühle“ und „Beefer“ gibt es am Gemeinschaftsstand geballte Koch- und Genusskompetenz.

Wundersame Namen wie „Lila Lisbeth“, „Scharfe Charlotte“ und „Würzige Wilma“ zieren die Gläser der Firma Zwiebelle gefüllt mit leckeren Marmeladen und Chutneys – alles aus der Zwiebel. Egal ob aufs Brot, zum Grillen oder zum Käse, das kleine Start-up aus Bühl holt aus der Zwiebel das Beste was sie zu bieten hat.

Bio-Öle aus Sizilien und Kalabrien, feine Würz- und Kräuteröle aus dem Biosphärenreservat Bliesgau, Trüffel, Essige, Kräuter, Chutneys, Pasta, Schokolade, Kaffee, Weine, Destillate und Prickelndes erfreuen die Gaumen der Besucher und erfüllen die Sehnsucht nach ehrlichen, qualitativ hochwertigen Produkten, ein Plausch mit den Produzenten inklusive.

Bei der Mode sind bekannte Gesichter dabei. „La Peonia“ mit Mode im Landhausstil, Christl Käppler mit ihrer eigenen, frechen Modekreation aus Holland und  „Hutlinde“ aus Karlsruhe. Neu präsentiert sich Nicole Kern von „L’Adresse“ aus Baden-Baden mit ihrer farbenfrohen Premiummode, Accessoires und Tüchern.

Die Herren dürfen sich über Qualitäts-Schuhwerk von Franz Gustav Schuhe freuen – der Essenz aus 8 Generationen Schuhhandwerk. Individuelle Schmuck- und Uhrenunikate warten auf Damen und Herren.

Besucht uns auf der „fine“!

Zitat der Woche

Je edlerer Art das Werk, desto höher der Genuss. 
Arthur Schopenhauer

City and more

Individuelle Lebensart

Martina & Joachim Buchholz

Am Markbach 13

76547 Sinzheim

Tel: 07221/992899 | Fax: 07221/992888

info@cityandmore.de

https://www.cityandmore.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.