PresseTicker

Genfer Motorshow

Bald ist es wieder so weit: bereits zum 88. Mal findet dieses Jahr die internationale Genfer Motorshow statt. Die weltgrößten Marken der Automobilindustrie sowie zahlreiche Designer und Zubehörfirmen präsentieren die fast 900 ausgestellten Modelle. Vom 08.-18. März werden zahlreiche Besucher erwartet.

Der Fokus der Ausstellung liegt auf Sportwagen und Concept Cars. Aber auch Kleinwagen, SUVs, Kompaktwagen und Luxusautos sind vertreten. Modelle wie der Ferrari 488 GTO, Range Rover SV Coupé, Kia Rio GT-Line, und der Toyota Supra warten auf die Gäste der Genfer Motorshow. VW präsentiert seinen T-Roc R der sich von den Vorgängermodellen vor allem durch seine sportlichen 310 PS unterscheidet. Porsche stellt drei Jahre nach dem ersten Modell die neue Variante des GT3 RS vor. Viele weitere Neuheiten ziehen Besucher aus der ganzen Welt an.

Opel, Infiniti, DS und Chevrolet/Cadillac sind dieses Jahr nicht auf der Messe vertreten. Die hohen Kosten, die eine Teilnahme mit sich bringt, spielen hierbei vielfach eine große Rolle.

Obwohl die Marken Opel, Infiniti, DS und Chevrolet/Cadillac in diesem Jahr fehlen, wird die Ausstellungsfläche von Palexpo mit seinen rund 106.000 Quadratmetern wieder vollständig besetzt sein. Marken wie Jaguar, Landrover oder Aston Martin nutzen die frei gewordenen Flächen, um ihre eigene Ausstellungsfläche zu vergrößern. Auch einige neue Aussteller sind dieses Jahr dabei. Hierzu gehören Applus Idiada, Arden, Caresoft, Corbellati, E-Moke, Engler, Fomm, GFG Style, Hennessey, Icona, Luxaria Technology, Lvchi Auto, Pal-V, Polestar, Quadro Vehicles und W Motors.

Die Pressetage der Genfer Motorschau finden am 06. und 07. März statt. Vom 08. bis 18. März wird das Genfer Messegelände dann für sein Publikum geöffnet. Gäste haben von Montag bis Freitag von 10.00 bis 20.00 Uhr die Möglichkeit, die Genfer Motorshow zu besuchen und alle Neuheiten zu bewundern. Samstag und Sonntag verschieben sich die Öffnungszeiten um eine Stunde. Von 09.00 bis 19.00 Uhr haben die Gäste am Wochenende Zutritt. Besucher haben die Möglichkeit, ihre Tickets schon vorab online unter www.gims.swiss oder direkt an der Messe zu kaufen.

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Redaktion der Initiative Mittelstand

Huber Verlag für Neue Medien GmbH
Lorenzstraße 29
D-76135 Karlsruhe
Tel. +49 721 15118-17
Fax +49 721 15118-11
http://www.imittelstand.de
http://www.huberverlag.de
http://www.aktiv-verzeichnis.de
http://news.imittelstand.de

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar