PresseTicker

Gebet zum 3. Advent

1481538242-Unbenannt

Lieber Gott (Buddha, Maria…),

ich gebe dir meinen Glauben an Mangel, meinen Glauben daran, dass ich nicht vollkommen bin.

Ich reiche dir alle Irrtümer, die aus diesem Irrglauben hervorgehen.

Erlöse mich von meinem Glauben an das Unwahre, an die Dunkelheit.

Offenbare mir, dass Dunkelheit das Licht in mir und anderen nicht verbergen kann.

Hülle mich ein in deine Flügel der Liebe, so dass ich mich erinnere, dass die Wahrheit nur Überfluss bringt.

Ich überreiche dir alle Situationen, in denen ich meinen Mitmenschen Frieden und Liebe vorenthalten habe.

Nun will ich dankbar sein für alles, was ich bin und habe.

An die Stelle der von Angst erzeugten Leere, lasse ich nun Vergebung für meine Brüder und Schwestern treten und finde darin deinen allumfassenden Schutz.

Amen

Autor: Nicole Gangloff aus ihrem Buch „Gebete des Erwachens: 52 wirksame Gebete, die Glück, Frieden, Reichtum und Erfolg schenken.“ 

http://www.bedacht-gedacht.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.