PresseTicker

Fortbildung: So fühlen sich Personal und Patient im Krankenhaus wohl

Effiziente und patientengerechte KrankenhäuserDie Zu- und Umstände an manchen

Krankenhäusern sind nicht eben einfach – weder für die Verwaltung, noch für die Ärzte, noch für das Pflegepersonal und auch nicht für die Patienten. Innovative Spitäler machen vor, wie Win-Win Realität werden kann.

Der Patient im Fokus – das Entwickeln einer systematischen Vorgehensweise zur Gestaltung eines optimalen Patientenerlebnisses unter Berücksichtigung aller Zwänge ist Thema des Kompaktseminars „Das patientenzentrierte Krankenhaus.“

Um aktuelle Trends bei Konzeption, Neubau, Sanierung und Betrieb geht es bei der Fachtagung Bau und Betrieb von Spitälern. Themen sind die strategische Planung, Prozessoptimierung und effiziente Betriebsorganisation, die Finanzierung von Bauprojekten, die Digitalisierung, innovative Logistik-Konzepte und das Building Information Modeling (BIM) im Spitalsbau.

Die Fachtagung Future OP konzentriert sich auf den Operationssaal als Wettbewerbsvorteil. Vorgestellt und diskutiert werden zukunftsfähige Konzepte bei Neubau und Sanierung, strategische Kennzahlen, Prozessoptimierung, Logistik- / Planungskonzepte, OP-Organisation und Koordination sowie die Standardisierung und Qualitätsmanagement aus Sicht der Pflege.

Das patientenzentrierte Krankenhaus
30 + 31. August 2017 in Freiburg
www.management-forum.de/patientenzentriertesKKH

Future OP
26. + 27. September 2017 in Köln
www.management-forum.de/futureop

Bau und Betrieb von Spitälern
20. + 21. September 2017 in Basel
www.management-forum.de/spitaeler-ch

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Frau Elisabeth di Muro, Tel: 08151-2719-0 oder per Mail bei info@management-forum.de

www.management-forum.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.