PresseTicker

FMEA-Seminare mit Experten des Fraunhofer IPA

Die Methode FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse) ist ein ideales Werkzeug zur frühzeitigen Fehlervermeidung in der Entwicklung und Produktion. Aus diesem Grund ist sie bei vielen Unternehmen fester Bestandteil des Produktentstehungsprozesses. Das Fraunhofer IPA begleitet die Weiterentwicklung der Methode bereits seit mehr als 25 Jahren. Gemeinsam mit Dr. Alexander Schloske, dem Experten für FMEA des Fraunhofer IPA, hat die Stuttgarter Produktionsakademie drei Seminare zu diesem Thema konzipiert: FMEA-Basisseminar, Prozess-FMEA und Produkt-FMEA.

FMEA-Basisseminar

Im FMEA-Basisseminar erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der Methodik und können anschließend eigenständig eine FMEA durchführen. Durch die Übungen vertiefen sie das neu erworbene Wissen und sammeln erste praktische Erfahrung in der Erstellung einer FMEA. Sie erkennen den Nutzen der FMEA-Methode für ihre Entwicklungsprojekte und können beurteilen, an welchen Stellen sie sinnvoll in der Produktentwicklung und im Herstellungsprozess integriert werden kann.

Prozess-FMEA

Die Prozess-FMEA lässt eine Produktion im virtuellen Zeitraffer ablaufen und kann auf diese Weise Risiken rechtzeitig aufdecken. Die Seminarteilnehmer sind in der Lage, effektive und effiziente Prüfstrategien zum Aufbau einer Null-Fehler-Produktion im Unternehmen zu planen. Die Zusammenhänge zwischen der Prozess-FMEA, dem Process-Flow-Chart und dem Control-Plan sind ihnen klar. Dadurch gelingt es ihnen, mit minimalem Aufwand eine integrierte und durchgängige Dokumentation zwischen Prozess-FMEA, Process-Flow-Chart und Control-Plan zu erstellen.

Produkt-FMEA

Die Produkt-FMEA analysiert die Entwicklung auf Basis der geplanten Produktfunktionalität und Einsatzbedingungen. Durch ihren systematischen Ansatz kann sie potenzielle Risiken sowie relevante Prüfmerkmale (Besondere Merkmale) bereits in der Entwicklungsphase aufdecken. Nach der Teilnahme am Seminar kennen die Teilnehmer einfache und verständliche Regeln zum Aufbau und zur Erstellung der Produkt-FMEA. Sie sind in der Lage, effektive und effiziente Verifizierungsstrategien zur Absicherung der Funktionalität der entwickelten Produkte im Unternehmen zu planen.

Weitere Informationen

>> FMEA-Basisseminar

>> Prozess-FMEA

>> Produkt-FMEA

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.