PresseTicker

Fertiges Wohnungsbauprojekt wertet Stadtteil auf

1478086444-csm_FFO_2_1ada41eb44

Lange regierte in Neuberesinchen in Frankfurt (Oder) – einem einstigen Plattenbau-Vorzeigeviertel der DDR – die Abrissbirne. Im Juli 2016 konnte dort ein attraktives Wohnungsbauprojekt der Wohnungsgenossenschaft Frankfurt (Oder) Süd eG abgeschlossen werden. Die BBT GmbH hat den Neubau der 36 Wohnungen fachlich begleitet. 

Auswahl zwischen Balkon, Terrasse und Mietergarten

Die neuen Wohnungen im Clara-Zetkin-Ring verteilen sich auf zwei Wohnhäuser. Im Erdgeschoss befinden sich auf etwa der Hälfte der Grundfläche zwei Wohnungen mit Terrassen und Mietergärten. Auf der anderen Hälfte der Grundfläche liegen die für die Wohnungsnutzung erforderlichen Nebenräume: Hausanschlussräume, Fahrrad-/ Kinderwagenraum, Mieterlagerräume. Die Wohnungen in den darüber liegenden Etagen sind jeweils mit ein oder zwei Balkonen ausgestattet. 

Jedes Gebäude ist als Vierspänner mit großzügigem Treppenraum und einläufigen Treppen konzipiert. Sie verfügen über einen Aufzug vom Erdgeschoss bis zur fünften Etage.

Darüber hinaus gibt es 62 Außenstellplätze für die Autos der Mieter. 

Durch die zeitgemäße Architektur und freundliche Farben trägt das neu entstandene Gebäudeensemble der Frankfurter Wohnungsbaugenossenschaft Süd eG zur Aufwertung des Ortsteils Neuberesinchen bei. 

bbt-gmbh.net

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.