PresseTicker

Endstation? Sehnsucht?

Sich ab und zu mal während des Lebens mental ans Lebensende zu beamen, um sich dann umzudrehen und auf das eigene Leben zurückzublicken, mit Fragen wie: „War das das Leben meiner Träume?“ „Hatte ich ein erfülltes Leben?“ „Wo hat noch etwas gefehlt?“ „Welche Gefühle hätte ich gerne gelebt?“, macht Sinn, denn JETZT ist noch die Zeit, Dinge zu verändern, um ein anders (Lebens-) Ergebnis zu bekommen. An der Himmelspforte angekommen, ist es dann, zumindest für dieses Leben, zu spät. In diesem Podcast unterhalten sich Diplom-Psychologin Isa Schlott und Dr. Martin Schlott, beides Mentaltrainer der www.mentalcoaching-akademie.de über dieses Thema. Hier die Links zu den Podcasts auf iTunes  https://itunes.apple.com/de/podcast/der-mentalcoach-podcast/id1199434261?mt=2 oder unter http://mentalcoaching-akademie.podspot.de

 

www.mentalcoaching-akademie.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.