PresseTicker

You don’t sweat it, you don’t get it – Gatorade weckt Ihre Naturinsinkte

Matthias Guenter, pixelio.de

Matthias Guenter, pixelio.de

Gatorade ist ein frisches, isotonisches Produkt der gleichnamigen Marke, das in seinem neuen Werbeclip, Leistung von seinen Konsumenten einfordert. Dazu wurden in einem Supermarkt in den USA 15 Kameras installiert und Käufer des beliebten Fitnessgetränks dabei gefilmt, wie sie nichts ahnend an der Kasse für ihr Produkt bezahlen wollten.

Entsprachen die Konsumenten nicht einem sportlichen Profil, wurde ihnen auf eine nüchtern witzige Weise von dem Verkäufer mitgeteilt, dass Sie das Getränk nicht einfach mitnehmen könnten. Irritiert blieben die Kunden vor der Kasse stehen, bis ein prominenter Sportler an die Kasse kam und bei dem Konsumenten eine doppelte Irritation auslöste, in dem er sich zunächst fasziniert von der Präsenz der Sportlergröße zeigte und der Tatsache, dass er im Gegensatz zu ihm selbst das Getränk zum Kauf erhielt.
Daraufhin wurden die Kunden aufgefordert Fitnessübungen ganz in dem Sinne „Ohne Schweiß, kein Preis“ auszuführen und nahmen diese Herausforderung anschließend oftmals auch an.

Zu dieser Werbeaktion, gibt es auf YouTube Videos in unterschiedlichen Varianten und mit unterschiedlichen Prominenten, die für große Aufmerksamkeit beim Publikum sorgen.

Doch warum ist diese Kampagne so populär? Die Erklärung scheint doch sehr einfach. Wie oft möchte man uns etwas verkaufen, uns umwerben, bezirzen und um unsere Gunst werben?

Dabei fühlen wir uns von der Produktwelt bedrängt und verschließen uns vor dem Konsum, ehe er überhaupt die Chance erhält bei uns Eindruck zu hinterlassen. Dabei wollen wir erleben, ja das Leben fühlen und da kommt uns die Anregung unserer Urinstinkte alles andere als ungelegen.

Wie vor Jahrtausenden, müssen wir für unsere Objekte der Begierde kämpfen und erwachen in dem Moment zu nichts anderem als dem puren Leben.

Denn abgesehen davon, dass Gatorade in erster Linie ein Fitnessgetränk ist: Wer kämpft, weiß seinen Sieg und den resultierenden Genuss mehr zu schätzen. Uns reicht es mit den langweiligen Werbeversprechen und Schmeicheleien einer unerreichbaren Perfektion, ganz in dem Sinne „You don’t sweat it, you don’t get it“.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie unter www.gatorade.com.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar