PresseTicker

Die Kunst der Emotionskontrolle

Ein NLP-Master Thema ist der „State-Control“ oder das „Zustands-Management“, wie es auf Deutsch auch genannt wird, d.h. soviel wie die Kontrolle über die eigenen Emotionen zu haben. Gerade in professionellen Situationen ist es wichtig, seinen „State“ halten oder ändern zu können und nicht ungewollten Emotionen zu unterliegen. Sicher ist authentisch sein erstmal gut und es gibt genug Situationen, wo Authentizität nicht unbedingt punktet. Stellen Sie sich eine Verhandlung vor, in der es wirklich um etwas geht und Sie geraten so unter Druck, dass Sie am liebsten weinen, aggressiv werden oder aus dem Raum rausrennen würden. Das ist sicher keine gute Option, d.h. jetzt in der Lage zu sein, seine Emotionen im Griff zu haben und entspannt weiter zu verhandeln, macht einfach mehr Sinn und auch mehr Spaß. Und genauso entspannt wollen Sie in Konflikten oder während eines Vortrags sein, mit Ihren Kindern und Ehepartnern Probleme klären, usw. Für Emotionskontrolle werden NLP-Werkzeuge genutzt, wie z.B. mentale Anker. In diesem Podcast sprechen die Mentalcoaches und Mentaltrainer der www.mentalcoaching-akademie.de, Dipl.-Psych. Isa Schlott und Dr. Martin Schlott über das Thema „State Control“. Hier sind die Links zu den Podcasts auf iTunes  https://itunes.apple.com/de/podcast/der-mentalcoach-podcast/id1199434261?mt=2 oder unter http://mentalcoaching-akademie.podspot.de.

Viel Spaß! Isa Schlott

www.mentalcoaching-akademie.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.