PresseTicker

Deutsch in den Sprachen der Welt

1479398035-pretzel

Anglizismen spalten die Gesellschaft. Manche finden sie praktisch und nützlich, andere sehen in ihnen eine Zersetzung der deutschen Sprache. So mancher Verein setzt sich zum Teil vehement für den Erhalt der Grundform ihrer Muttersprache ein. Dabei werden solche „eingedeutschten“ Worte häufig benutzt, um umständliche Situationen oder Dinge passender erklären zu können. So verstehen die meisten eher etwas unter einer „weekend flatrate“, als unter einem „Pauschaltarif für das Wochenende“. Andere englische Lehnwörter lassen Deutsch einfach besser klingen – „Der Countdown läuft“ hört sich stimmiger an, als „Das Rückwärtszählen hat begonnen“. Aber genau wie unsere Muttersprache, haben sich andere Sprachen ebenfalls weiterentwickelt und benutzen deutsche Wörter – so genannte Germanismen. Wir stellen Ihnen hier eine kleine Auswahl der besten Wortexporte vor.

Sie finden diese auf unserem BLOG.

http://in-translations.com/deutsch-sprachen-welt/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.