PresseTicker

Das sind die Reisetrends 2016

Strand

Schon gebucht? In wenigen Wochen ist Ostern. Direkt danach beginnt die Sommersaison. Bereits jetzt sind die ersten Trends abzusehen: Die Top-Reiseziele im Sommer 2016 sind die Balearen, die türkische Riviera und Griechenland.

In wenigen Wochen beginnen die Osterferien und zahlreiche Deutsche fiebern bereits ihrem Urlaub entgegen. Während einige noch einmal auf die Ski steigen, zieht es eine Großzahl auch schon in den warmen Süden. Besonders beliebt in diesem Jahr sind über Ostern Spanien, insbesondere die Kanaren und die Balearen, Deutschland sowie die türkische Riviera. Auf der Beliebtheitsskala der Fernreisen weit oben stehen Reisen in die Karibik, insbesondere nach Kuba und in die Dominikanische Republik, nach Thailand sowie in die Region Indischer Ozean.

Kuba

Dieses Jahr besonders beliebt: Kuba (hier Havanna)

Unmittelbar nach den Osterferien beginnt dann die Sommersaison, für die auch schon die ersten Trends absehbar sind. Zu den beliebtesten Reisezielen im Sommer 2016 gehören die Balearen und die türkische Riviera, gefolgt von Griechenland, den Kanaren und Italien. Urlaub im eigenen Land ist ebenso wieder gefragt, so liegt Deutschland knapp hinter den beliebtesten Flugreisezielen. Auch die Nachfrage nach Fernreisen entwickelt sich weiterhin sehr positiv. Sehr beliebt sind Reisen in die Karibik, besonders nach Kuba und Mexiko, und auch nach Thailand.

Ostsee

Es muss nicht immer weit weg sein: die Ostsee

„Auch in diesem Jahr bleiben die Deutschen ihren traditionellen Urlaubszielen rund ums Mittelmeer treu. Von der Nachfrageschwäche in Nordafrika profitiert vor allem Spanien, aber auch Bulgarien. Das Land ist eine gute Alternative für kostenbewusste Familien und jüngere Gäste,“ so Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung von Thomas Cook Deutschland.

Aufgrund der starken Nachfrage hat Thomas Cook das Flugangebot nach Burgas und Varna in Bulgarien deutlich aufgestockt und bietet im Sommer 21 zusätzliche Verbindungen ab Deutschland an.

Auch für Spanien und Portugal wird das Fluganbot für den kommenden Sommer erweitert. Nach Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa werden wöchentlich acht und nach Ibiza sechs zusätzliche Flüge angeboten. Für Mallorca gibt es zudem während der ganzen Sommersaison ein deutlich größeres Flugangebot mit täglichen Abflügen von fast allen deutschen Flughäfen.
 
Weitere Informationen zu den Urlaubstrends 2016 und Angeboten gibt es hier.

 

Beitragsbilder: pixabay / Skitterphoto, alexrojas2990 und designerpoint

Ähnliche Artikel