PresseTicker

Das individuelle Traumfahrzeug als Kunstdruck

Porsche Digital bringt den Sportwagen ins Wohnzimmer

Liebhaber von Porsche können ab sofort ihren Traumsportwagen auf einem individuellen Kunstdruck verewigen. Mit dem VIN Art Konfigurator lassen sich hochwertige Portraits des eigenen Porsche-Fahrzeugs oder eines konfigurierten Modells erstellen. „Wir bringen mit den VIN Art Portraits das Porsche-Gefühl ins Wohnzimmer. Besonders wichtig waren uns bei dieser innovativen Lösung die einfache und schnelle Bedienbarkeit des Konfigurators sowie die Individualität des Portraits“, sagt Stefan Zerweck, Chief Operating Officer (COO) der Porsche Digital.

Mit VIN Art erweitert Porsche Digital ihr Portfolio digitaler Produkte und arbeitet dafür mit der Porsche AG sowie den Porsche-Märkten zusammen. Auf der Webseite www.vinart.digital geben Nutzer die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Englisch: Vehicle Identification Number, kurz: VIN) oder den Porsche Code ein und können so ihre Kunstwerke erstellen. Nutzer müssen kein eigenes Fahrzeug besitzen; VIN Art bildet auch im Porsche-Konfigurator erstellte Wunsch-Modelle ab. Das Ergebnis ist immer ein original Porsche-Produkt.

„Wir entwickeln in unserem Innovationsprozess beständig neue Ideen wie VIN Art, um unsere Kunden zu begeistern. Neben dem Onlineangebot sehen wir auch in unserem stationären Porsche-Handel vielseitige Einsatzmöglichkeiten für VIN Art, um unseren Kunden eine Freude zu machen“, sagt Mark Klümper, Leiter Corporate Development bei Porsche Deutschland.

Die VIN Art Portraits werden auf eine dünne Aluminiumplatte mit Hochglanzoberfläche gedruckt. Dank des dahinterliegenden Algorithmus passt sich das Design perfekt an Details wie Außenfarbe oder Positionierung des Sportwagens auf dem Kunstdruck an. Der Premiumdruck ist in verschiedenen Größen sowie mit einer Aufhängung zur Wandmontage oder als Aufsteller erhältlich.

Zum Start ist eine Bestellung und Auslieferung der VIN Art Portraits in Deutschland über die Webseite www.vinart.digital möglich. Das Angebot gilt für alle Fahrzeuge ab Modelljahr 2016.

Weitere Informationen sowie Film- und Foto-Material im Porsche Newsroom: newsroom.porsche.de

www.porsche.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.