PresseTicker

BUCHTIPP: Die Ostseeküste fotografieren

Die schönsten Motive auf Hiddensee, Rügen und Usedom

  • Ein Reiseführer für Fotografen
  • Tipps vom Profi für bessere Landschaftsfotos
  • QR-Codes mit Links zu Google Maps erleichtern die Navigation

Rügen, Hiddensee und Usedom – die drei Inseln im äußersten Nordosten Deutschlands sind die Perlen der deutschen Ostseeküste. Jede der drei Inseln ist auf ihre ganz besondere Art und Weise einzigartig, und will auch so gesehen und entdeckt werden. Dieser Fotoscout führt deshalb mit vielen Bildbeispielen nicht nur zu den bekannten Highlights, sondern auch zu versteckten Kleinoden im Hinterland der Inseln.

Zu jedem Foto-Spot gibt es genaue Ortsbeschreibungen mit Koordinatenangaben, Empfehlungen für die besten Aufnahmestandorte, Tages- und Jahreszeiten, um zur richtigen Zeit im besten Licht an der richtigen Stelle stehen zu können. Darüber hinaus viele praktische Tipps zu Technik und Gestaltung. Flankiert wird das Ganze durch ein Kapitel zum Fotografieren mit den wichtigsten Filtern in der Landschaftsfotografie, wie Verlaufsfilter, Graufilter und Polarisationsfilter.

Erscheinungsdatum: 26.05.2021
Seitenanzahl: 264
Verlag: dpunkt.verlag
Einband: komplett in Farbe, Broschur
ISBN Print: 978-3-86490-840-8
ISBN Bundle: 978-3-96910-317-3
ISBN PDF: 978-3-96910-314-2
ISBN ePub: 978-3-96910-315-9
ISBN Mobi: 978-3-96910-316-6

24,90 €

Heinz Wohner

Heinz Wohner, geb. 1957 in der Eifel, studierte von 1978 – 1984 Foto-Design an der Fachhochschule Dortmund, und ist seitdem als Reise- und Landschaftsfotograf tätig. Nach Reisen in entlegenere Regionen wie Alaska oder Tasmanien ist er seit vielen Jahren auch bevorzugt in den Landschaften Deutschlands unterwegs. Seine Arbeiten werden in Bildbänden, Kalendern und Magazinen wie Geo-Saison, Mare oder Merian publiziert. Heinz Wohner ist langjähriges Mitglied der Fotografenagentur lookphotos. Als Dozent leitet Heinz Wohner Foto-Workshops zum Thema Landschaftsfotografie. Im dpunkt.verlag ist sein Lehrbuch „Landschaftsfotografie in Deutschland“ erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.