brainLight: Research & Science-Zoominar mit Dr. Ulrich Ott

Am 08.09.22 um 19.00 Uhr veranstaltet die brainLight GmbH in der Reihe Research & Science ein Zoominar mit Dr. Ulrich Ott

Der Psychologe berichtet über die EEG-Resonanz durch brainLight-Anwendungen

Wie verändern sich die Gehirnströme während einer brainLight-Anwendung? Und wie sind induzierte Erfahrungen durch diese Treatments zu bewerten? Diesen Fragen geht Ulrich Ott in der brainLight-Zoominar-Reihe Research & Science nach. Start ist am 08.09.22 um 19.00 Uhr. Dem Vortrag von Ulrich Ott liegen zwei Studien im Rahmen von Bachelorarbeiten zu Grunde. Diese wurden am Bender Institute of Neuroimaging (BION) an der Universität Gießen erstellt. Für den Vortrag sind ca. 20 Minuten vorgesehen, mit anschließender Fragerunde.

Ulrich Ott ist Autor der „Anleitungen zur Achtsamkeit“
Bereits 2017 konzipierte und sprach Ott den kursartig aufgebauten 10er Anwendungsblock „Anleitungen zur Achtsamkeit“ für die brainLight GmbH. Anwender*innen sind eingeladen, diese meditativ wirkenden audio-visuellen Entspannungen auf Knopfdruck mit Visualisierungsbrille und Kopfhörer zu genießen. Quasi ohne eigenes Zutun harmonisieren Licht- und Tonimpulse dabei Geist und Körper. Auf Wunsch lässt sich auch diese Programmreihe mit einem Shiatsu-Massagesessel kombinieren. Anwendungsbeispiele sind „Einführung in Achtsamkeit“, „Achtsam atmen“ und „Klärung durch Achtsamkeit“.

Ulrich Ott verbindet Meditation mit Wissenschaft
Ulrich Ott arbeitet am Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e. V. (IGPP) in Freiburg im Breisgau und ist abgeordnet an das Bender Institute of Neuroimaging an der Universität Gießen. Außerdem ist er freiberuflicher Autor und Dozent. Aus seiner Feder entstammt das erfolgreiche Buch „Meditation für Skeptiker“. Darüber hinaus hält er Vorträge zu Achtsamkeit und Meditation. So zum Beispiel im Rahmen der Summerschool Mind-Body-Medizin an der Universität Duisburg-Essen am 27.08.22. Thema dort werden neuronale Korrelate von Achtsamkeit sein. Seminare für Führungskräfte und Unternehmer*innen, die er etwa am Julius-Echter-Stift in Röttingen gibt, runden sein Profil ab.

Freuen Sie sich auf Hintergrundinformationen zur audio-visuellen Stimulation des Gehirns im Rahmen der Reihe brainLight Research & Science. Dr. Argang Ghadiri, Initiator dieser Reihe, wird die Veranstaltung moderieren. Hier geht’s zur Anmeldung für das Zoominar. Wir freuen uns auf Sie!

Argang Ghadiri:
Argang Ghadiri studierte Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, Finnland und der Schweiz und arbeitet seit über zehn Jahren in der Forschung und Lehre. In seiner Promotion zum Dr. rer. oec. setzte er sich mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement aus psychologischer, neurowissenschaftlicher und ökonomischer Sicht auseinander. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und durch nationale und internationale Stipendien gefördert. Seit 2015 ist er als Auditor im Rahmen des Corporate Health Awards tätig und auditiert Gesundheitsmanagementsysteme von Unternehmen in Deutschland. Aktuell ist er als Leiter der Abteilung Business Development bei der brainLight GmbH beschäftigt.

www.brainlight.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Kommentarfunktion geschlossen.