PresseTicker

ALPINE CROSSING – Schwebend über die Alpen

DER COUNTDOWN LÄUFT

Die Seilbahnverbindung Matterhorn glacier paradise (Klein Matterhorn) – Testa Grigia lässt einen Generationentraum wahr werden: Vom Matterhorndorf Zermatt (CH) trockenen Fusses bis nach Breuil-Cervina (IT)! Ein zukunftsweisendes Seilbahn-Projekt, das Zermatt-Matterhorn als hochalpine Top Destination weiter stärken wird. Die rund einstündige Panoramafahrt von der Schweiz nach Italien oder vice versa wird mit über 4’000 überwundenen Höhenmeter die Seilbahnverbindung mit der höchsten Höhendifferenz in Europa sein.

VISION „ALPINE CROSSING“

Die Eröffnung der höchsten 3S Bahn der Welt zum Matterhorn glacier paradise im Herbst 2018 war nur der Anfang einer viel grösseren Vision: die durchgehende Seilbahnverbindung zwischen Zermatt und Italien, das sogenannte «Alpine Crossing». Diese Alpenüberquerung wird mit einer baugleichen 3S Bahn (Dreiseil-Umlaufbahn) zwischen Testa Grigia und dem Matterhorn glacier paradise ermöglicht. Im Frühjahr 2021 soll es soweit sein, dass Besucher erstmals die höchste Seilbahnüberquerung der Alpen in Angriff nehmen können – Das Matterhorn dabei immer in Sichtweite.

Weitere Infos unter:

https://www.matterhornparadise.ch/de/Unternehmen/Investitionen-Projekte/Alpine-Crossing

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar