PresseTicker

10 Jahre Zermatt Unplugged

Bild: zermatt-unplugged.ch

Was 2007 von Thomas Sterchi und Marco Godat als Singer- und Songwriter-Festival gegründet wurde, hat sich immer mehr zum Treffpunkt für Anhänger des unverfälschten Sounds entwickelt. Heute, 10 Jahre später, ist das Zermatt Unplugged das einzige Festival dieser Art in Europa und konnte bereits mit Musikgrößen wie Chris de Burgh, Billy Idol, Lionel Richie oder Seal aufwarten.

In dieser Woche, vom 04. bis 08. April 2017, findet nun das große Jubiläum statt. Neben bekannten Acts wie Villagers, Nelly Furtado oder Paolo Nutine tummeln sich beim Zermatt Unplugged auch allerhand Talente. So etwa Fil Bo Riva, Tawara und lilly amond clouds, die auf einer der zahlreichen Bühnen ihre Gesangskünste zeigen.

Noch Tickets verfügbar

Wer heute oder morgen noch Lust auf einen spontanen Trip nach Zermatt hat oder sich sowieso in der Nähe befindet, sollte die Gelegenheit unbedingt nutzen, und sich vom einmaligen Sound beim Zermatt Unplugged das Wochenende versüßen zu lassen. Denn für Zeltbühne & Co. gibt es noch einige Tickets für verschiedene Acts. Bei den Talentbühnen herrscht sogar freier Eintritt und jeder kann kommen und gehen wann und wie er möchte.

Einzigartige Musik, super Wetter und eine tolle Kulisse – das ist das Zermatt Unplugged. Mehr Infos auf der offiziellen Webseite.

 

 

 

 

Ähnliche Artikel